Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Panorama > Neukonzeption gestartet

Organisationshandbuch:
Neukonzeption gestartet


[16.11.2018] Grundlegend überarbeitet wird jetzt das Organisationshandbuch. Die Projektlaufzeit endet 2019. Erste neue Inhalte sollen aber zeitnah nach Fertigstellung und Abstimmung publiziert werden.

Die vier Module des Organisationsmanagements. Das Organisationshandbuch, ein Standardwerk für organisatorische Fragestellungen in der Bundesverwaltung, wird grundlegend überarbeitet. Wie das Bundesverwaltungsamt (BVA) berichtet, soll das künftige Handbuch für Mitarbeiter in Organisationsreferaten, Führungskräfte und Mitarbeiter in Leitungsstäben, im Controlling sowie in Grundsatzreferaten, die mit Management und Organisationsarbeit befasst sind, eine praxistaugliche Arbeitshilfe sein, die für einen ganzheitlichen Management-Ansatz und ein kontinuierliches Organisationsmanagement sensibilisiert und bei der Transformation hin zur digitalen Verwaltung unterstützt.
In dem neuen Handbuch werde zum einen dargestellt, wie eine ganzheitliche Behördensteuerung umgesetzt werden kann. Betriebswirtschaftliches Methodenwissen und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse würden ebenso einfließen wie die Erfahrungen aus Organisationsvorhaben der vergangenen Jahre. Dazu würden das Wissen und die Management-Kompetenz des Autorenteams aus der Wissenschaft, Beratungs- und Organisationspraxis zusammengeführt.
Die zentralen Inhalte des künftigen Handbuchs gliedern sich laut BVA in drei Abschnitte. Einen Schwerpunkt bildet das Organisationsmanagement mit den Modulen Strategie, Prozesse, Ressourcen und Strukturen. In einem weiteren Abschnitt werden Management-Ansätze thematisiert und durch Beispiele aus der Praxis konkretisiert. Dazu gehören zum Beispiel das Projekt-, Veränderungs- und Risiko-Management sowie Benchmarking. Im dritten Abschnitt werden ausgewählte Methoden, Techniken und Werkzeuge sowie ihre Einsatzbereiche dargestellt und mit Anwendungsbeispielen aus der Praxis unterlegt.
Die Projektlaufzeit ist nach BVA-Angaben auf Ende 2019 festgelegt; allerdings sollen erste neue Inhalte bereits zeitnah nach Fertigstellung und Abstimmung publiziert werden. Neben der strukturellen und inhaltlichen Aktualisierung des Handbuchs sei die Konzeption künftiger Veröffentlichungs- und Nutzungsszenarien erforderlich. Dazu würden im Projekt in Expertenrunden und Workshops die Digitalisierungsmöglichkeiten gesammelt und für ein Folgeprojekt aufbereitet. Soweit möglich würden bereits bei Veröffentlichung der neuen Inhalte erste zusätzliche Elemente wie beispielsweise Videos oder Tutorials eingebunden. (ba)

www.orghandbuch.de

Stichwörter: Panorama, Bundesverwaltungsamt (BVA), Organisationshandbuch, Organisationsmanagement

Bildquelle: Bundesverwaltungsamt

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Hessen: Märchenhafter Adventskalender
[30.11.2018] Der virtuelle Adventskalender der Hessischen Landesregierung widmet sich in diesem Jahr den Brüdern Grimm und ihren Märchen. mehr...
Der Adventskalender der Hessischen Landesregierung widmet sich 2018 den Brüdern Grimm und ihren Märchen.
Studie: Von Smart Government profitieren
[30.11.2018] Bürger und Behörden könnten den Aufwand für Verwaltungsdienstleistungen mehr als halbieren, wenn Daten intelligent genutzt werden. Das ist das Ergebnis einer Studie von Bitkom und McKinsey, für die zehn internationale Erfolgsbeispiele für Smart Government analysiert wurden. mehr...
Studie von Bitkom und McKinsey hat Potenziale intelligenter Datennutzung in Behörden ermittelt.
GeoBox: Förderung für Pilotprojekt
[28.11.2018] Die Entwicklung der GeoBox geht voran: Der Bund fördert den effizienten Datenaustausch in der Landwirtschaft mit einer Million Euro. Die in Rheinland-Pfalz pilotierte Lösung soll auch in anderen Bundesländern getestet werden. mehr...
Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner mit den Vertretern des GeoBox-Konsortiums.
Prozess-Management: Potenziale besser ausschöpfen
[22.11.2018] Einen Überblick über den Status quo von Prozess-Management in öffentlichen Verwaltungen gibt eine aktuelle Studie der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Zusammenarbeit mit der MACH AG. Demnach werden wesentliche Potenziale derzeit noch nicht ausgeschöpft. mehr...
Hessen: Startschuss für digitale Förderanträge
[12.11.2018] Förderanträge sollen in Hessen nach und nach online abgewickelt werden können. Der erste Antrag – die Ehrenpatenschaft des Ministerpräsidenten für Familien mit Mehrlingskindern – ist bereits im Internet abrufbar. mehr...
Suchen...
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
GovConnect GmbH
30169 Hannover
GovConnect GmbH
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Citrix Systems GmbH
80636 München
Citrix Systems GmbH
Aktuelle Meldungen