secunet:
Identität im Web per App ausweisen


[19.11.2018] Einem digitalen Schlüsselbund, der den authentisierten Zugang zu Web-Portalen ermöglicht, gleicht die neue App des Unternehmens secunet. Sie kann beispielsweise in Bürgerportalen eingesetzt werden.

Mit einer neuen App will secunet den Betreibern von Web-Portalen und Online-Diensten das Angebot einer sicheren und benutzerfreundlichen Authentisierung ermöglichen. Wie das Unternehmen mitteilt, macht secunet protect4use das Smartphone sozusagen zum digitalen Schlüsselbund, mit dem Portalnutzer ihre Identität und damit ihre Zugangsberechtigung ausweisen. Alternativ können sich die Nutzer über weitere Sicherheitsmechanismen wie Soft-Token, USB-Token oder Smartcards authentisieren.
Das hohe Sicherheitsniveau der Lösung erlaube eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, etwa die schriftformbewahrende Authentisierung in Bürgerportalen, das Auslösen von Fernsignaturen oder die Verschlüsselung und Signatur von Daten. Die flexible Client-Server-Lösung wartet laut secunet mit vielfältigen Anmeldemöglichkeiten bis hin zur sicheren Multi-Faktor- und Multi-Kanal-Authentisierung auf und kann einfach in bestehende Systeme eingebunden werden. Auch ein Parallelbetrieb sei möglich. Eintrittsbarrieren, Betriebs- und Wartungskosten seien dabei gering. Die Anwendung übermittle sämtliche Transaktions- und Anwenderdaten verschlüsselt, die Kontrolle und Hoheit der Identitätsdaten bleiben beim Nutzer und Portalbetreiber. Die Lösung lasse sich unabhängig von Browser und Betriebssystem einsetzen und erlaube die Verwendung aller von der jeweiligen Plattform unterstützten Token-Arten und -typen.
Bei der neu entwickelten App funktioniere die Authentisierung des Anwenders, abhängig vom Smartphone-Modell, per PIN-Eingabe oder Fingerabdruck. Die App steht im Apple App Store und im Google Play Store zum Download zur Verfügung. Clients für Windows, Linux und MacOS sind laut secunet ebenfalls verfügbar. Flexible Einsatzmöglichkeiten können gemeinsam mit secunet entworfen werden. (ve)

http://www.secunet.com

Stichwörter: Digitale Identität, secunet protect4use, Apps



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Bundesdruckerei: Start für Sperr-Hotline
[29.1.2020] Seit Anfang des Jahres kann die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises oder eines elektronischen Aufenthaltstitels (eAT) telefonisch über die Nummer 116 116 gesperrt werden. Betrieben wird die Sperr-Hotline von der Bundesdruckerei im Auftrag des Bundesverwaltungsamts (BVA). mehr...
Governikus: AusweisApp2 in neuem Look
[20.1.2020] Die neue Version der AusweisApp2 beinhaltet mehr Funktionen und ein neues Design. Die Anwendung soll nun leichter bedienbar sein und sich besser auf die Bedürfnisse verschiedener Nutzer abstimmen lassen. mehr...
Verimi / ForgeRock: Partnerschaft für sicheres ID-Management
[17.1.2020] Verimi und ForgeRock bündeln ihre Kompetenzen, um ihren Kunden eine effiziente und sichere Lösung für das digitale Identitätsmanagement anzubieten. mehr...
Besucher-Management: Pforte 4.0 Bericht
[9.12.2019] Mit einer Formular-Management-Lösung lässt sich die Besucherverwaltung in Behörden digitalisieren. Das elektronische Besucher-Management ist ein übersichtliches und einheitliches Verfahren, es vermeidet Medienbrüche, vereinfacht die Nachweispflicht und beschleunigt die Einlassprozedur für die Besucher und die Mitarbeiter an den Pforten. mehr...
Digitales Besucher-Management beschleunigt die Einlassprozedur für die Besucher und die Mitarbeiter an den Pforten.
BNetzA: Verzeichnis für elektronische Vertrauensdienste
[18.11.2019] Mit dem neuen dauerhaften Verzeichnis DA:VE will die Bundesnetzagentur (BNetzA) für eine langfristige Sicherheit für qualifizierte elektronische Vertrauensdienste sorgen. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Digitale Identität:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen