Schleswig-Holstein:
Polizei funkt mit Motorola


[28.11.2018] Als erstes Bundesland stattet Schleswig-Holstein seine gesamte Polizei mit der neuesten Generation der MTP6650-TETRA-Handsprechfunkgeräte von Motorola Solutions aus.

Schleswig-Holstein stattet gesamte Polizei mit modernen TETRA-Handsprechfunkgeräten von Motorola Solutions aus.
Das Unternehmen Motorola Solutions hat die aktuelle Ausschreibung der Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) für die Ausstattung der Polizei mit der neuesten Generation sicherheitskritischer Digitalfunklösungen gewonnen. Wie der Hersteller meldet, sieht der Vertrag die Belieferung der polizeilichen Sicherheitsbehörden mit 4.200 TETRA-Handsprechfunkgeräten des Typs MTP6650 vor. Schleswig-Holstein sei das erste Bundesland, das seine gesamte Polizei mit den zukunftsweisenden Motorola Funkgeräte-Lösungen ausstatte. Diese zeichnen sich laut Anbieter vor allem durch eine erhöhte Reichweite und Empfängerempfindlichkeit, integrierte drahtlose Bluetooth-Technologie, Staub- und Wasserdichte nach Schutzklasse IP68 sowie eine hervorragende Audiowiedergabeleistung aus.
Digitalfunklösungen von Motorola kommen bereits seit dem Jahr 2010 in Schleswig-Holstein zum Einsatz. „Die erneute Vertragsvergabe für den TETRA-Digitalfunk in Schleswig-Holstein an Motorola Solutions unterstreicht unsere Position als verlässlicher Partner der Sicherheitsorganisationen in Deutschland und der Welt“, sagt Axel Kukuk, Vertriebsleiter Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg bei Motorola Solutions Germany. Bestandteil des jetzt geschlossenen Vertrags sei auch eine Servicevereinbarung, die den Einsatzkräften Zugang zu technischem Service und Wartung bietet. (bs)

www.gmsh.de
www.motorolasolutions.com

Stichwörter: Innere Sicherheit, Polizei, Digitalfunk, Motorola Solutions

Bildquelle: Motorola Solutions

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Innere Sicherheit
Bayern: Bodycams für Polizei
[15.3.2019] In Bayern ist jetzt der Startschuss für den landesweiten Einsatz von Bodycams bei der Polizei gefallen. Für rund 1,8 Millionen Euro werden bis Anfang 2020 fast 1.400 Bodycams samt Halterungen und Software sowie Server- und Speichertechnik angeschafft. mehr...
Der Startschuss für den bayernweiten Einsatz von Bodycams bei der Polizei ist gefallen.
Niedersachsen: Intel Officer unterstützen Polizei
[13.3.2019] 13 Intel Officer verstärken jetzt die niedersächsische Polizei. Aufgabe dieser Online-Experten ist es, die Einsatzkräfte vor Ort mit Informationen aus Internet und sozialen Netzwerken zu versorgen. mehr...
Niedersachsen: Intel Officer unterstützen die Arbeit von Polizeieinsatzkräften.
Bundespolizei: Fahndungs-App im Einsatz
[8.3.2019] In den kommenden Jahren sollen bei der Bundespolizei rund 10.000 Smartphones mit integrierter Fahndungs-App eingeführt werden. Damit können Fahndungsabfragen in Sekundenschnelle realisiert werden. 1.500 sind aktuell in Betrieb. mehr...
Die Fahndung via Smartphone bei der Bundespolizei erleichtert Abfragen.
Motorola Solutions: Erleichterte Beweissicherung für Bundespolizisten
[4.3.2019] Motorola Solutions stattet die Bundespolizei mit 2.300 Videolautsprechermikrofonen mit integrierter Bodycam aus. Die darüber aufgenommenen Fotos und Videos werden für eine spätere Verwendung beweissicher gespeichert. mehr...
Motorola stattet die Bundespolizei mit Bodycam, Lautsprechermikrofon sowie einer intelligenten Schnittstelle in nur einem Gerät aus.
Grenzkontrolle: secunet easygates im Einsatz
[21.2.2019] Drei weitere europäische Länder haben sich für die automatisierten Grenzkontrollsysteme von Anbieter secunet entschieden. Damit soll eine sichere und schnelle Überprüfung von Reisenden ermöglicht werden. mehr...
Suchen...
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
GovConnect GmbH
30169 Hannover
GovConnect GmbH
]init[ AG
10997 Berlin
]init[ AG
Fabasoft Deutschland GmbH
60549 Frankfurt am Main
Fabasoft Deutschland GmbH
Aktuelle Meldungen