USA:
Per Datenautobahn zu Kfz-Informationen


[5.3.2004] Ein neuer Online-Auskunftsservice bietet im US-Staat Montana Privatpersonen und Firmen einen schnellen Zugriff auf Kfz-Daten.

Das Justiz-Ministerium des US-Staats Montana hat einen neuen Online-Auskunftsdienst für Kfz-Daten freigeschaltet. Mit dem Service (zu finden unter https://app.discoveringmontana.com/dojvs/) können Privatpersonen und Unternehmen Informationen recherchieren. Die Daten werden von der Montana Motor Vehicle Division verwaltet und bisher vor allem von Banken, Kreditvereinigungen, dem Autohandel und Versicherungsunternehmen angefragt. Die Online-Suche mache das Auffinden von Informationen nun einfacher und schneller, sagte ein Vertreter der Justiz-Behörde. Interessierte müssen sich bei der Behörde registrieren. Abhängig von der jeweiligen Freigabestufe wird Zugang zu Informationen über bestimmte Fahrzeuge, deren Kennzeichen, Fahrzeughalter oder kreditrechtlichen Auskünften erteilt.

http://www.discoveringmontana.com

Stichwörter: USA, Montana, e-Services



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge
Berlin: Ein Klick macht den Unterschied Bericht
[18.9.2020] Das Online-Angebot der Berliner Verwaltung profitiert von einer neuen Supportkomponente: Der blaue „Service & Support“-Button führt direkt zu einem Frageassistenten, der Nutzern zielgerichtete Auswahlmöglichkeiten anbietet und ihr Anliegen direkt der richtigen Stelle zuordnet. mehr...
Über den blauen Service & Support-Button kommen Nutzer direkt zum Frageassistenten.
ÖFIT-Whitepaper: Abhängigkeiten im digitalen Staat
[17.9.2020] Ein neues Whitepaper zum Umgang mit Abhängigkeiten im digitalen Staat hat das Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT) veröffentlicht. Die Autoren stellen darin eine Systematik zur Identifikation und Bewertung vor und zeigen verschiedene Handlungsoptionen auf. mehr...
Zum bewussten Umgang mit Abhängigkeiten im digitalen Staat hat das ÖFIT ein neues Whitepaper veröffentlicht.
MACH: Wachstum mit Investor
[16.9.2020] Main Capital Partners steigt mit einer Mehrheitsbeteiligung beim Unternehmen MACH ein. Der Lübecker Software-Anbieter will mit dem strategischen Investor weiter wachsen und neue Geschäftsfelder in den Bereichen Smart City und künstliche Intelligenz erschließen. mehr...
MACH-Vorstandschef Rolf Sahre will mit Main Capital Partners in neue Geschäftsfelder investieren.
Österreich: Prüfkatalog für KI-Systeme
[15.9.2020] Das österreichische Bundesrechenzentrum hat jetzt einen Prüfkatalog für vertrauenswürdige KI-Systeme vorgestellt. Dabei geht es um die ethischen Aspekte des KI-Einsatzes in der Verwaltung. mehr...
In der BRZ Breakout Session diskutierten Experten und Branchenvertreter ethische Aspekte des Einsatzes von KI in der Verwaltung.
Fraunhofer Fokus: Warn-Apps funktionieren
[15.9.2020] Beim ersten deutschlandweiten Warntag kam es zu erheblichen Pannen beim Einsatz von Warn-Apps durch den Bund. Gleichzeitig zeigte das Warnsystem KATWARN, dass auf den regionalen Einsatz Verlass ist. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Fabasoft Deutschland GmbH
60549 Frankfurt am Main
Fabasoft Deutschland GmbH
Aktuelle Meldungen