Dataport:
SAP zertifiziert Service Center


[30.1.2019] Das SAP Customer Center of Expertise (CCoE) von Dataport informiert und unterstützt bei Fragen rund um SAP-Produkte. SAP hat dem CCoE ein hohes Qualitätsniveau bescheinigt.

Dataports SAP Customer Center of Expertise (CCoE) gehört zu den zehn besten CCoEs weltweit. Der IT-Dienstleister ist eigenen Angaben zufolge im Jahr 2018 von SAP rezertifiziert worden. Dataport werde damit ein sehr hohes Niveau an Qualität und Service für SAP-basierte Dienstleistungen bescheinigt. Weltweit existieren mehrere tausend CCoE, deren Mitarbeiter Probleme lösen, Anfragen beantworten und Informationen rund um die verschiedenen SAP-Produkte liefern. In seinem Rechenzentrum betreibt Dataport SAP-Software für die Länder Hamburg, Bremen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. Das CCoE installiere, betreibe und manage die verschiedenen Software-Produkte.
Wie Dataport berichtet, bewertet SAP im Zertifizierungsprozess die Lösungskompetenz und Organisationsreife des CCoE. Dataport habe die volle Punktzahl erhalten. Das CCoE bearbeite Störungen und Anfragen effizient und in hoher Qualität. Auftrags- und Support-Prozesse liefen reibungslos und stellten sowohl die schnelle Bearbeitung eines Auftrags als auch die schnelle Lösung eines Problems sicher. Das systematisch aufgesetzte Vertrags- und Lizenz-Management sorge für hohe Transparenz und sei damit Grundlage für eine schnelle Fehlerbehebung, geringe Ausfallzeiten und die sichere Datenverarbeitung. (ve)

http://www.dataport.de
http://www.sap.de

Stichwörter: Unternehmen, Dataport, SAP, SAP Customer Center of Expertise



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
MACH: Wachstum mit Investor
[16.9.2020] Main Capital Partners steigt mit einer Mehrheitsbeteiligung beim Unternehmen MACH ein. Der Lübecker Software-Anbieter will mit dem strategischen Investor weiter wachsen und neue Geschäftsfelder in den Bereichen Smart City und künstliche Intelligenz erschließen. mehr...
MACH-Vorstandschef Rolf Sahre will mit Main Capital Partners in neue Geschäftsfelder investieren.
GISA: Ausschreibung für SAP ERP gewonnen
[11.8.2020] Das staatliche Bodenverwertungs- und -verwaltungsunternehmen BVVG setzt seine langjährige Zusammenarbeit mit GISA fort. Zu den neuen Aufgaben des IT-Dienstleisters gehören der Betrieb und die Weiterentwicklung des ERP-Systems. mehr...
publicplan: 10 Jahre Open Source als Basis
[5.8.2020] Seit zehn Jahren ist publicplan am Markt vertreten. Der IT-Dienstleister möchte sich auch weiterhin für die Prinzipien stark machen, die hinter der Open-Source-Philosophie stecken: offene Schnittstellen, offene Dokumentation, offene Standards und öffentlicher Code. mehr...
Das Open-Source-Produkt GovPad ermöglicht die vollständig anonyme gemeinsame Arbeit an Dokumenten.
GISA: Rekordumsatz erzielt
[20.7.2020] Im Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftete der IT-Dienstleister GISA erstmals einen Umsatz von über 100 Millionen Euro. Der Gewinn wird mit fünf Millionen Euro angegeben. Für das laufende Jahr sieht sich GISA gut gerüstet. mehr...
Der IT-Dienstleister GISA aus Halle (Saale) überschreitet beim Umsatz die 100-Millionen-Euro-Marke.
Niedersachsen: GovConnect erweitert Gesellschafterkreis
[3.7.2020] Das Land Niedersachsen und die kommunalen Spitzenverbände werden Gesellschafter der GovConnect GmbH, um die Digitalisierung der Verwaltung zu beschleunigen. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen