EU-Kommission:
Berechtigungszertifikat für deutsche eID-Funktion


[7.2.2019] Ein Berechtigungszertifikat für die deutsche eID-Funktion hat jetzt das Bundesverwaltungsamt an die Europäische Kommission überreicht. Die deutsche eID kann somit an den Authentifizierungsdienst der EU-Institutionen angebunden werden.

BVA-Vizepräsidentin Silvia Bechtold überreicht das Berechtigungszertifikat für die deutsche eID-Funktion an die DIGIT-Generaldirektorin Gertrud Ingestad (l.). Die Europäische Kommission (KOM) in Brüssel, Generaldirektion DIGIT, erhält als erste EU-Institution ein Berechtigungszertifikat zur Verwendung der Online-Ausweisfunktion des deutschen Personalausweises. Wie das Bundesverwaltungsamt (BVA) mitteilt, erlaubt das Zertifikat der KOM, die Online-Ausweisfunktion des deutschen Personalausweises an den zentralen Benutzerauthentifizierungsdienst der EU-Institutionen, den so genannten EU Login, anzubinden. Der EU Login implementiere eine Identitäts-Zugangskontrolle für alle wesentlichen IT-Systeme der Kommission sowie einige Systeme anderer EU-Organe. Mit dem Zertifikat könne die KOM nun deutschen Nutzern, die sich mit ihrem Personalausweis über EU Login registrieren, eigene Dienstleistungen anbieten.
EU Login wird laut BVA insgesamt für rund 800 IT-Systeme und -Services genutzt, habe derzeit rund 4,5 Millionen Nutzer und führe täglich im Durchschnitt rund 1,5 Millionen Authentifizierungen durch. (ve)

http://www.bva.bund.de

Stichwörter: Digitale Identität, Bundesverwaltungsamt (BVA), EU-Kommission, EU Login, international

Bildquelle: KOM 2019

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Schweiz: Kanton Aargau pilotiert SwissID
[2.6.2020] Der Schweizer Kanton Aargau startet in die Testphase der SwissID. Das Angebot ist Teil des Programms SmartAargau und soll erste Erfahrungen zur Nutzung einer digitalen Identität liefern. mehr...
Verimi: BSI zertifiziert Ausweisfunktion
[29.5.2020] Die Identifizierungs- und Authentisierungslösung von Verimi erfüllt laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) das Vertrauensniveau „substanziell“. Die Anwendung eignet sich somit für den Einsatz im Rahmen Onlinezugangsgesetzes (OZG). mehr...
eID: Ausweisen via Smartphone?
[20.5.2020] Künftig sollen sich Bürger auch über das Smartphone ausweisen können. Dazu plant die Bundesregierung eine virtuelle Variante des elektronischen Personalausweises. mehr...
Bundesdruckerei / Adobe: Fernsignatur made in Germany
[8.5.2020] Über den Cloud-Service Adobe Sign können künftig rechtskräftige elektronische Signaturen made in Germany geleistet werden. Möglich macht das eine Kooperation der Bundesdruckerei mit dem Unternehmen Adobe. mehr...
Governikus / yes.com: Kooperation für sichere E-Signatur
[19.3.2020] Der IT-Lösungsanbieter Governikus hat seine Kooperation mit yes.com ausgebaut und bezieht nun über das Schweizer Unternehmen qualifizierte elektronische Signaturen gemäß eIDAS-Verordnung. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Digitale Identität:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen