Zukunftskongress:
Barcamp im März


[11.2.2019] Im Vorfeld des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung wird erneut ein Barcamp U30 stattfinden: Die im vergangenen Barcamp identifizierten Handlungsfelder für die Verwaltung der Zukunft sollen bis zur Umsetzungsreife konkretisiert werden.

Auch in diesem Jahr fungiert das Barcamp U30 – Verwaltung der Zukunft als Auftakt, Impulsgeber und Bestandteil des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung (27. bis 29. Mai 2019, Berlin). Wie der Veranstalter, die Wegweiser Unternehmensgruppe, ankündigt, wird das Barcamp am 1. März ebenfalls in Berlin stattfinden und die Zukunft der Verwaltung aus Sicht der jungen Generation und der Führungskräfte von morgen betrachten.
Im vorangegangenen Barcamp U30 im Juni 2018 (wir berichteten) sind vier Handlungsfelder für die Verwaltung der Zukunft identifiziert worden: Bügernähe durch Digitalisierung, Wissensmanagement in der Verwaltung, Karriereetappe in der Verwaltung für Externe sowie die nichthierarchische Führung. Ziel sei es, diese vier Handlungsfelder beginnend mit der Auftaktveranstaltung bis zum Zukunftskongress im Mai im Rahmen eines weiterentwickelten und lösungsorientierteren Barcamps bis zur Umsetzungsreife zu konkretisieren. Um den interaktiven Arbeitsprozess zu ermöglichen, werde der Barcamp-Ansatz auf breitere Beine gestellt. So wird es laut Wegweiser in Kooperation mit McKinsey drei wesentliche Veranstaltungen geben, in denen die Konkretisierung der Handlungsfelder erfolgt. Dazu zählen neben der Auftaktveranstaltung und der Präsentation beim siebten Zukunftskongress Staat & Verwaltung eine Arbeitsgruppensitzung. Präsentiert werden sollen die Ergebnisse in Form eines Maßnahmenpakets oder einer Charta. (ve)

http://barcamp.zukunftskongress.info
http://www.zukunftskongress.info

Stichwörter: Kongresse, Messen, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2019, Barcamp U30



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Smart Country Convention: Vorträge live aus dem Studio im hub27
[20.7.2020] Die Smart Country Convention findet dieses Jahr hauptsächlich virtuell statt. Im Fokus der Veranstaltung Ende Oktober stehen die Themen E-Government und Smart City. mehr...
Intergeo 2020: Community trifft sich digital
[14.7.2020] Die Intergeo verlagert Conference und Expo in den virtuellen Raum. Die Veranstalter stehen mit den Ausstellern und Industriepartnern in einem intensiven Dialog, um eine rein digitale Kongressmesse zu realisieren. mehr...
Zukunftskongress-digital: Das neue Normal Bericht
[22.6.2020] Der diesjährige Zukunftskongress fand aufgrund der Corona-Pandemie als Web-Event statt. Ist digital nun das neue Normal? Auch wenn die Veranstaltung reibungslos online stattfinden konnte, gab es zum Stand der Digitalisierung in Deutschland gemischte Gefühle. mehr...
Der diesjährige Zukunftskongress in Berlin fand digital statt.
Zukunftskongress-digital: Kongress als digitales Erlebnis Interview
[8.6.2020] Der Zukunftskongress 2020 findet am 16. Juni als Online-Event statt. Veranstalter Wegweiser will Impulse geben, damit die Verwaltungsdigitalisierung endlich umgesetzt wird. Kommune21 sprach mit Geschäftsführer Oliver Lorenz über das neue Konzept. mehr...
Oliver Lorenz
ÖV-Symposium NRW: Call for Papers gestartet
[2.4.2020] „NRW!Digital – Einzug in eine neue Dekade“, so lautet das Motto des diesjährigen ÖV-Symposiums NRW. Die Veranstalter Materna und Infora starten nun den Call for Papers und suchen nach Projekten aus Landes- und Kommunalverwaltungen. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen