ITDZ:
Berliner IT-Dienstleister wird 50


[12.2.2019] Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) feiert 50-jähriges Jubiläum. Zu den Großprojekten für die kommenden Jahre, die gemeinsam mit dem Land realisiert werden, zählen die Standardisierung der IT-Arbeitsplätze sowie die digitale Aktenbearbeitung.

ITDZ Berlin feiert 50. Geburtstag. Seit 1969 begleitet das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) die Berliner Verwaltung als IT-Dienstleister. Die über Jahrzehnte aufgebaute Expertise des ITDZ Berlin ist eigenen Angaben zufolge für die digitalen Transformationsvorhaben der Berliner Verwaltung unersetzlich. Das Berliner E-Government-Gesetz gebe dem IT-Dienstleister den klaren politischen Auftrag, die Digitalisierung der Landesverwaltung aktiv voranzutreiben.
Als bereits erreichte Meilensteine nennt das ITDZ Berlin unter anderem den Auf- und Ausbau des Berliner Landesnetzes sowie die Einrichtung des Bürgertelefons 115. Gemeinsam mit dem Land sei für die kommenden Jahre etwa geplant, mehr als 67.500 IT-Arbeitsplätze in der Verwaltung zu standardisieren sowie eine digitale Aktenbearbeitung zu realisieren. Alle Aktenbearbeitungsprozesse an mehr als 87.500 Arbeitsplätzen in der Verwaltung sollen künftig ausschließlich digital stattfinden. (ba)

http://www.itdz-berlin.de

Stichwörter: Unternehmen, IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin)

Bildquelle: ITDZ Berlin

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Thüringen: Kommunaler IT-Dienstleister gegründet
[28.5.2020] Ein neuer kommunaler IT-Dienstleister soll die Digitalisierung im Freistaat Thüringen vorantreiben. Thüringens CIO Hartmut Schubert sieht in der KIV Kommunale Informationsverarbeitung einen Schlüssel für erfolgreiches E-Government. mehr...
Materna: Zweistelliges Umsatzwachstum
[22.5.2020] Die Materna-Gruppe hat ihren Wachstumskurs auch 2019 fortgesetzt. Der Gruppenumsatz lag bei 323,8 Millionen Euro, das Umsatzwachstum betrug 12,2 Prozent. Wachstumstreiber waren der Public Sector sowie Digitalisierungs- und SAP-Projekte. mehr...
Open Data: Initiative von Microsoft
[28.4.2020] Mit einer eigenen Open-Data-Initiative will das Unternehmen Microsoft dazu beitragen, dass Unternehmen und Organisationen jeder Größenordnung offene Daten besser nutzen können. mehr...
Dataport: Spitzenplatz als IT-Ausbilder
[6.4.2020] Dataport schnitt zum fünften Mal als einer der besten IT-Ausbildungsbetriebe im Ranking des Nachrichtenmagazins Focus Money ab. In der aktuellen Studie belegt das Unternehmen den ersten Platz unter 18 ausgezeichneten Betrieben in seiner Kategorie. mehr...
publicplan: Unterstützung fürs Homeoffice
[6.4.2020] Um Ministerien, Behörden und Kommunen im Homeoffice zu unterstützen, stellt publicplan die Werkzeuge GovPad, GovChat und die Jitsi-Videokonferenz kostenfrei zur Verfügung. mehr...