Mecklenburg-Vorpommern:
Blog erklärt Politik


[6.3.2019] Ein neues Online-Angebot der Landeszentrale für politische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern informiert Interessierte über die Themen Politik, Landtag, Landeskunde und Wahlen.

Mecklenburg-Vorpommern: Neues Online-Angebot zu Politik, Landtag, Landeskunde und Wahlen. Wer sich über Politik in Mecklenburg-Vorpommern informieren möchte, kann dazu jetzt ein neues Online-Angebot der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) nutzen. Wie das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur mitteilt, liefert der Blog www.politik-mv.de Berichte, Hintergründe und Analysen in den vier Themenfeldern Politik, Landtag, Landeskunde und Wahlen. So erfahren Nutzer beispielsweise, welche Auswirkungen der Brexit auf Mecklenburg-Vorpommern hat, was eine Fraktion ist oder was Kumulieren und Panaschieren bei Wahlen bedeutet.
„Mit dem neuen Online-Angebot erläutert die Landeszentrale Bürgerinnen und Bürgern, wie Politik funktioniert – neutral und überparteilich“, erklärt Bildungsministerin Birgit Hesse. „Bei der Vorstellung der Kleinen politischen Landeskunde ‚Mit Stier und Greif durch Mecklenburg-Vorpommern‛ für Kinder habe ich angekündigt, dass es weitere Informationsangebote für andere Altersgruppen geben soll. Mit politik-mv.de löst die Landeszentrale für politische Bildung dieses Versprechen ein und schafft ein modernes und zeitgemäßes Format, das sich beliebig erweitern lässt.“
Bei politik-mv.de handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Blogs „Wahlen in MV“. Sechs Monate vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hatte das Redaktionsteam der Landeszentrale auf diesem Weg rund 100.000 Menschen mit Meldungen, Artikeln und Videos rund um das Thema Wahlen versorgt. Der Blog wurde von einer gleichnamigen Facebook-Seite mit rund 2.600 Abonnenten begleitet. (bs)

http://www.politik-mv.de

Stichwörter: Portale, CMS, Mecklenburg-Vorpommern

Bildquelle: www.politik-mv.de

Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Thüringen: Fördermittel per Agrarportal beantragen
[5.8.2022] Mit PORTIA steht den Thüringer Landwirten ein neues Agrarportal zur Verfügung. Sie können hierüber Fördermittel aus dem Programm KULAP 2022 komplett digital beantragen. Sukzessive soll die Plattform um Informationen und Services erweitert werden. mehr...
Über die neue Plattform PORTIA können Thüringer Landwirte erste Förderermittel komplett digital beantragen.
Thüringen: Online-Anträge auf Beihilfe weiter gesteigert
[3.8.2022] Fast ein Drittel der Beihilfe-Anträge geht in Thüringen inzwischen online ein. Das entspricht einer Steigerung von sechs Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr. Von dem Service profitieren Anspruchsberechtigte wie auch Bedienstete in den Beihilfestellen. mehr...
Hessen: Sophia hilft
[29.6.2022] Im Rahmen eines Pilotprojekts von zwei Ministerien und einem Landkreis wird in Hessen der Chatbot Sophia getestet. Bei erfolgreichem Verlauf soll das Tool allen hessischen Kommunen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. mehr...
Auslandsportal: Pilotbetrieb gestartet
[24.6.2022] Über das Auslandsportal des Auswärtigen Amts können die Dienstleistungen der deutschen Auslandsvertretungen online beantragt werden. In der nun gestarteten Pilotphase können ausländische Fachkräfte in Belgrad und Kalkutta ihr D-Visum online beantragen. mehr...
EfA-Leistungen: Marktplatz in Beta-Version online
[23.6.2022] Ein Marktplatz für EfA-Leistungen soll Verwaltungen den Einkauf von Online-Services erleichtern. Die jetzt freigeschaltete Beta-Version bietet erste Leistungen. Auch Bestellungen sind bereits möglich. mehr...
Erste Beta-Version des Marktplatzes für EfA-Leistungen wurde freigeschaltet.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen