Bundespolizei:
Fahndungs-App im Einsatz


[8.3.2019] In den kommenden Jahren sollen bei der Bundespolizei rund 10.000 Smartphones mit integrierter Fahndungs-App eingeführt werden. Damit können Fahndungsabfragen in Sekundenschnelle realisiert werden. 1.500 sind aktuell in Betrieb.

Die Fahndung via Smartphone bei der Bundespolizei erleichtert Abfragen. 1.500 Smartphones mit integrierter Fahndungs-App wurden seit Ende des Jahres 2018 bis heute an die Dienststellen der Bundespolizei ausgeliefert. Der Ausgabe der mobilen Geräten war ein erfolgreicher Testlauf vorausgegangen, bei dem die sichere Infrastruktur aufgebaut und unter anderem die Fahndungsabfrage per Smartphone erprobt wurde. Wie die Behörde mitteilt, wird die eigens im Auftrag der Bundespolizei entwickelte Applikation ausschließlich auf dienstlichen Smartphones zur Verfügung gestellt. Da konsequent darauf geachtet worden sei, nur geringe Datenmengen zu übertragen, sei der Einsatz der App auch in Regionen mit schlechterer Mobilfunkabdeckung möglich. Die im Rahmen der Entwicklung und des Betriebs der Applikation erforderlichen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz wurden in Abstimmung mit dem behördlichen Datenschutzbeauftragten umfänglich berücksichtigt. Ebenso wurden nach Angaben der Bundespolizei umfangreiche Vorgaben bezüglich IT-Sicherheit der Infrastruktur und Architektur sowohl des Smartphones als auch des Hintergrundsystems umgesetzt.
Mithilfe der App sei es möglich, Fahndungsabfragen in Sekundenschnelle zu realisieren. Hierzu genüge es, das Ausweisdokument vor die im Smartphone integrierte Kamera zu halten. Anschließend können die Daten mit dem Gesamtfahndungsbestand abgeglichen werden.
Geplant ist, in den kommenden Jahren insgesamt rund 10.000 Smartphones in Betrieb zu nehmen. Die Fahndungsabfrage per Smartphone werde damit zu einem wichtigen Einsatzinstrument der Bundespolizei. (ba)

http://www.bundespolizei.de

Stichwörter: Innere Sicherheit, Bundespolizei, Apps, Fahndungs-App

Bildquelle: Bundespolizei

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Innere Sicherheit
Bayern: Bodycams für Polizei
[15.3.2019] In Bayern ist jetzt der Startschuss für den landesweiten Einsatz von Bodycams bei der Polizei gefallen. Für rund 1,8 Millionen Euro werden bis Anfang 2020 fast 1.400 Bodycams samt Halterungen und Software sowie Server- und Speichertechnik angeschafft. mehr...
Der Startschuss für den bayernweiten Einsatz von Bodycams bei der Polizei ist gefallen.
Niedersachsen: Intel Officer unterstützen Polizei
[13.3.2019] 13 Intel Officer verstärken jetzt die niedersächsische Polizei. Aufgabe dieser Online-Experten ist es, die Einsatzkräfte vor Ort mit Informationen aus Internet und sozialen Netzwerken zu versorgen. mehr...
Niedersachsen: Intel Officer unterstützen die Arbeit von Polizeieinsatzkräften.
Motorola Solutions: Erleichterte Beweissicherung für Bundespolizisten
[4.3.2019] Motorola Solutions stattet die Bundespolizei mit 2.300 Videolautsprechermikrofonen mit integrierter Bodycam aus. Die darüber aufgenommenen Fotos und Videos werden für eine spätere Verwendung beweissicher gespeichert. mehr...
Motorola stattet die Bundespolizei mit Bodycam, Lautsprechermikrofon sowie einer intelligenten Schnittstelle in nur einem Gerät aus.
Grenzkontrolle: secunet easygates im Einsatz
[21.2.2019] Drei weitere europäische Länder haben sich für die automatisierten Grenzkontrollsysteme von Anbieter secunet entschieden. Damit soll eine sichere und schnelle Überprüfung von Reisenden ermöglicht werden. mehr...
NINA / KATWARN / BIWAPP: Warn-Apps tauschen sich aus
[5.2.2019] Die Warn-Apps NINA, BIWAPP und KATWARN stellen nun wechselseitig Gefahrenmeldungen bereit. Nutzer erhalten somit, egal welche der Apps sie installiert haben, die gleichen Informationen. mehr...
Ob NINA oder KATWARN: Die Nutzer erhalten künftig die gleichen Informationen.
Suchen...
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Fabasoft Deutschland GmbH
60549 Frankfurt am Main
Fabasoft Deutschland GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen