Ceyoniq:
Sehr gute E-Akte-Lösung


[19.3.2019] Die Lösung nscale von Ceyoniq Technology wurde in einer Studie des Forschungs- und Beratungsinstituts BARC zum Thema E-Akte als sehr gut bewertet.

Ceyoniq Technology bietet eine sehr gute Lösung zur Umsetzung von E-Akten. Zu diesem Ergebnis kommt das Forschungs- und Beratungsinstitut BARC (Business Application Research Center) in seiner erstmals durchgeführten Studie E-Akte 2018/2019. Unternehmen und Behörden soll damit ein wichtiger Leitfaden zur Planung und Umsetzung von elektronischen Akten an die Hand gegeben werden. Die Lösung nscale von Ceyoniq punktete in der Studie laut den Analysten vor allem durch ihre hohe Anpassungsfähigkeit, ihre moderne Architektur sowie vorkonfigurierte Small-Business-Applikationen.
„Wir bieten mit unserer E-Akte-Funktion in nscale ein flexibles und hochskalierbares System für privatwirtschaftliche Unternehmen und den öffentlichen Sektor“, meint Ceyoniq-Geschäftsführer Oliver Kreth. Damit Digitalisierungsprojekte gelingen, müsse sich eine E-Akte leicht an die Anwenderbedürfnisse anpassen lassen sowie intuitiv bedienbar und schlank zu administrieren sein. „nscale ist die passende Lösung für die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen der digitalen Transformation.“
Wie Ceyoniq weiter mitteilt, wurden im Rahmen der BARC-Studie neben nscale vier weitere Lösungen von führenden Anbietern unter die Lupe genommen. Die vollständigen Ergebnisse der Studie stehen online zum Download bereit. (bs)

http://www.ceyoniq.com
http://www.barc.de

Stichwörter: Dokumenten-Management, Ceyoniq, E-Akte



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Dokumenten-Management
E-Akte Bund: Erster Basisdienst in der Bundescloud
[22.6.2020] Die E-Akte Bund wird als erster Basisdienst in der Bundescloud ausgerollt. Durch die Bereitstellung als Software as a Service sollen Administrationsaufwände auf ein Minimum reduziert werden. mehr...
Berlin: XGewerbeanzeige auf dem neuesten Stand
[11.5.2020] Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe erfüllt fristgerecht den neuen XGewerbeanzeige Standard 2.1. DSV Service hat die assistentengestützten Formulare für die digitale An-, Um- und Abmeldung aktualisiert. mehr...
Berlin: Einführung der E-Akte verzögert sich
[4.5.2020] Die Einführung der E-Akte in Berlin war ursprünglich bis Januar 2023 geplant. Aufgrund eines Beschlusses der Vergabekammer wurde das Vergabefahren nun jedoch zurückgesetzt. mehr...
Berlin: Online-Anträge mit cit
[27.4.2020] Das Land Berlin nutzt zur Umsetzung seines Basisdiensts „Digitaler Antrag“ die Plattform cit intelliForm. Darüber lassen sich nun auch die Anträge auf Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz und zum Mietendeckel stellen. mehr...
Berlin: Hürden senken, Digitalisierung fördern
[23.4.2020] Das Land Berlin arbeitet daran, dass die Kommunikation zwischen Bürgern und Behörden komplett online durchgeführt werden kann. Einen wichtigen Schritt auf diesem Weg könnte eine neu vorgelegte Verordnung darstellen, die elektronische Schriftformen einschließlich der Antragstellung über Internet-Masken zulässt. mehr...