115:
Auskunft zu Mobilitätsfragen


[22.3.2019] Unter der einheitlichen Behördennummer 115 erhalten Bürger ab sofort auch Auskunft bei Fragen zur Mobilität.

Führerschein, Fahrzeugummeldung, Umweltplakette, Wunschkennzeichen, Zulassung und vieles mehr – die Behördennummer 115 ist ab sofort auch für Mobilitätsfragen ein kompetenter Wegweiser. Das teilt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit. Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, sagt: „Unser Ziel ist eine moderne, saubere, barrierefreie und bezahlbare Mobilität. Viele Bürgerinnen und Bürger haben dazu drängende Fragen an die Ämter und die Behördennummer 115 hilft ihnen, den Weg durch den Verwaltungsdschungel zu meistern. Schnelle und kompetente Hilfe – das macht moderne, effiziente Verwaltung aus.“ Günter Krings, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, ergänzt: „Mit der 115 sind Kommunen, Länder und der Bund vorbildlich vernetzt. Das ist praktisch gelebter Bürgerservice und funktioniert hervorragend. Die Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen unkompliziert telefonisch klären – egal ob sie wissen, wer zuständig ist.“
Neben der Bundesverwaltung nehmen aktuell mehr als 550 Kommunen und zwölf Länder am einheitlichen Behördenruf teil, heißt es in der Pressemeldung des Ministeriums. Rund 80 Millionen Menschen in Deutschland könnten die 115 wählen, davon erhielten rund 26 Millionen Auskunft zu ihrer Kommune. Alle 115-Teilnehmer stellen Informationen zu den häufigsten Verwaltungsleistungen in der 115-Wissensdatenbank zur Verfügung. (ba)

http://www.115.de

Stichwörter: Panorama, 115, Bürgerservice, Berlin



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
BSI: Bewertungsgremium für Bonner Neubau
[12.4.2019] Für den geplanten Neubau des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn stehen nun die Mitglieder des Bewertungsgremiums fest. Dazu zählen Oberbürgermeister Ashok Sridharan, BSI-Präsident Arne Schönbohm oder Lutz Leide, Leiter des Geschäftsbereichs Facility Management bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA). mehr...
Das Bewertungsgremium zum BSI-Neubau in Bonn.
Gewerbe-Service-Portal.NRW: Elektronisch bezahlen
[2.4.2019] Über das Gewerbe-Service-Portal.NRW können jetzt Gebühren, die für eine Gewerbeanmeldung anfallen, elektronisch bezahlt werden. Die Bezahlfunktion ePayBL macht dies möglich. mehr...
115: Immer beliebter
[1.4.2019] Die 115 erfreut sich wachsender Bekanntheit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung des Instituts für Demoskopie Allensbach. Demnach haben 44 Prozent der deutschen Bevölkerung schon einmal von der Behördennummer gehört, 36 Prozent ist die 115 konkret bekannt. mehr...
Ratsinformationssysteme: Überparteilich überzeugt Bericht
[27.3.2019] Papierstapel wälzen und Aktenordner schleppen gehört in Bremen der Vergangenheit an. Die Abgeordneten haben sich für die digitale Gremienarbeit entschieden. mehr...
Bremer Gremien setzen auf Sternberg-Lösung.
Studie: E-Government kaum vorangekommen
[12.3.2019] Das Kompetenzzentrum Öffentliche IT hat erneut Stand und Entwicklung der Digitalisierung in Deutschland auf regionaler Ebene untersucht. Ein Ergebnis: Die Steigerung des Angebots an Online-Verwaltungsdienstleistungen ist gering. mehr...
ÖFIT hat Stand und Entwicklung der Digitalisierung in Deutschland auf regionaler Ebene untersucht.
Suchen...
Branchenindex PlusGfOP Neumann & Partner mbH
14552 Michendorf
GfOP Neumann & Partner mbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Fabasoft Deutschland GmbH
60549 Frankfurt am Main
Fabasoft Deutschland GmbH
Aktuelle Meldungen