Destatis:
Website überarbeitet


[25.3.2019] Mit verbesserter Nutzerführung und Suchfunktion wartet der überarbeitete Internet-Auftritt des Statistischen Bundesamts (Destatis) auf.

Das Statistische Bundesamt präsentiert sich neu im Internet. Mit grundlegend überarbeitetem Internet-Auftritt ist jetzt das Statistische Bundesamt (Destatis) online. Wie die Behörde berichtet, wurden nicht nur die Nutzerführung und Suchfunktion verbessert, die statistischen Daten über Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt lassen sich nun auch auf mobilen Geräten optimal nutzen. Wichtige Basisdaten seien auf den neuen Seiten thematisch sortiert, sodass Recherchearbeiten leichter fallen. Wer tiefer einsteigen will, gelangt von den Themenseiten direkt zum passenden Angebot in der Statistik-Datenbank GENESIS-Online. Interaktive Angebote im Servicebereich „Statistik visualisiert“ runden das Angebot ab. Neu aufgebaut wurde auch der Servicebereich Open Data. Er verfüge nun über Informationen zu frei verfügbaren Daten und entsprechenden Schnittstellen. Damit optimiert Destatis laut eigenen Angaben sein Angebot für datenbasierte Web-Entwicklungen und den Datenjournalismus. In den kommenden Monaten soll das neue Internet-Angebot in weiteren Ausbaustufen komplettiert werden. So werden laut Destatis zunehmend dynamische Grafiken eingesetzt, deren zugrundeliegende Daten direkt heruntergeladen werden können. (ve)

http://www.destatis.de

Stichwörter: Portale, CMS, Open Data, Statistisches Bundesamt (Destatis)

Bildquelle: www.destatis.de

Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Deutsche Rentenversicherung: Open Source für Web-Auftritt
[22.12.2022] Eine der größten deutschen Behörden, die Deutsche Rentenversicherung, setzt für ihren weitverzweigten Online-Auftritt auf Open Source. Zum Einsatz kommt das CMS GSB 10. Federführend bei dem nun abgeschlossenen Großmigrationsprojekt war IT-Dienstleister Materna. mehr...
Deutsche Rentenversicherung: Sämtliche Websites wurden auf ein Open-Source-basiertes CMS migriert.
BMI: GovLabDE gestartet
[5.12.2022] Die im Koalitionsvertrag beschlossene Kollaborationsplattform der Bundesregierung, GovLabDE, ist online. Sie bietet Methoden- und Fachexpertise sowie eine moderne technische Infrastruktur und soll so die Zusammenarbeit ressortübergreifender Projekt-Teams unterstützen. mehr...
Eine neue Plattform bündelt Methoden- und Fachexpertise sowie technische Infrastruktur. Bundesinnenministerin Faeser beim Besuch im GovLab.
Portal: Barrierefreiheit im Blick
[22.11.2022] Das BMI, das ITZBund, das BVA und die hessische Landesbeauftragte für barrierefreie IT haben ein Portal lanciert, das zahlreiche Informationen und Umsetzungshilfen zur barrierefreien IT bereithält. mehr...
Schleswig-Holstein: Digitaler Parlamentsbetrieb
[4.11.2022] Das von Dataport entwickelte Abgeordnetenportal Schleswig-Holstein nimmt den Betrieb auf. Die digitale Plattform der Landtagsverwaltung soll die Zusammenarbeit der Abgeordneten vereinfachen und effizienter machen und erlaubt eine hybride, ortsungebundene parlamentarische Arbeit. mehr...
Polizei NRW: Neues Karriereportal
[26.10.2022] Ein neues Portal zeigt die Karrierechancen bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen. Die zahlreichen Berufe werden ebenso dargestellt wie die jeweiligen Bewerbungsschritte und die Voraussetzungen für eine Karriere bei der Polizei. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Neues Karriereportal für die Polizei.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen