Destatis:
Website überarbeitet


[25.3.2019] Mit verbesserter Nutzerführung und Suchfunktion wartet der überarbeitete Internet-Auftritt des Statistischen Bundesamts (Destatis) auf.

Das Statistische Bundesamt präsentiert sich neu im Internet. Mit grundlegend überarbeitetem Internet-Auftritt ist jetzt das Statistische Bundesamt (Destatis) online. Wie die Behörde berichtet, wurden nicht nur die Nutzerführung und Suchfunktion verbessert, die statistischen Daten über Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt lassen sich nun auch auf mobilen Geräten optimal nutzen. Wichtige Basisdaten seien auf den neuen Seiten thematisch sortiert, sodass Recherchearbeiten leichter fallen. Wer tiefer einsteigen will, gelangt von den Themenseiten direkt zum passenden Angebot in der Statistik-Datenbank GENESIS-Online. Interaktive Angebote im Servicebereich „Statistik visualisiert“ runden das Angebot ab. Neu aufgebaut wurde auch der Servicebereich Open Data. Er verfüge nun über Informationen zu frei verfügbaren Daten und entsprechenden Schnittstellen. Damit optimiert Destatis laut eigenen Angaben sein Angebot für datenbasierte Web-Entwicklungen und den Datenjournalismus. In den kommenden Monaten soll das neue Internet-Angebot in weiteren Ausbaustufen komplettiert werden. So werden laut Destatis zunehmend dynamische Grafiken eingesetzt, deren zugrundeliegende Daten direkt heruntergeladen werden können. (ve)

http://www.destatis.de

Stichwörter: Portale, CMS, Open Data, Statistisches Bundesamt (Destatis)

Bildquelle: www.destatis.de

Druckversion    PDF     Link mailen




 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Nordrhein-Westfalen: Rundum-Erneuerung für Land.NRW
[25.11.2021] Der zentrale Internet-Auftritt der nordrhein-westfälischen Landesregierung wurde überarbeitet. Neben einem neuen, auch für die mobile Nutzung optimierten Layout und einer übersichtlicheren Darstellung wurde auch eine technische Aktualisierung des Portals vorgenommen. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Infoplattform fürs digitale Bürgeramt
[24.11.2021] In Nordrhein-Westfalen haben das Digitalministerium und die kommunalen Spitzenverbände eine Informationsplattform für das digitale Bürgeramt gelauncht. Diese richtet sich an Bürger und Unternehmen, will aber auch die Verwaltungen selbst bei der Digitalisierung unterstützen. mehr...
Hamburg: Fundstellenportal wird ausgebaut
[16.11.2021] Über das Fundstellenportal Neobiota können Bürgerinnen und Bürger Funde zu möglichen gebietsfremden und invasiven Arten melden. Das Portal hat jetzt weitere Zuschüsse erhalten, um weiter ausgebaut zu werden. mehr...
Iin diesem Jahr kontrollierten 53 Imkerinnen und Imker ihre Bienenstöcke auf Anflüge der asiatischen Hornisse und meldeten über das Portal ihre Beobachtungen.
Nordrhein-Westfalen: Neues Familienportal gestartet
[15.11.2021] Das Familienportal.NRW bündelt Informationen, Leistungen und Angebote für Familien und solche, die es werden wollen. Das Portal ist jetzt in einer ersten Ausbaustufe an den Start gegangen. mehr...
Screenshot der Startseite des Familienportal.NRW.
BMBF: Wegweiser im Informationsdschungel
[10.11.2021] Das neue Online-Portal Berufenavi unterstützt jetzt Jugendliche dabei, strukturiert Wege für ihre berufliche Orientierung zu finden und ihren persönlichen Wunschberuf zu erreichen. Entwickelt wurde das digitale Angebot im Auftrag des Bundesbildungsministeriums vom Bundesinstitut für Berufsbildung. mehr...
Das Online-Suchportal Berufenavi soll junge Menschen bei ihrer Berufsauswahl unterstützen.
Suchen...

 Anzeige

**
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen