Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Messen | Kongresse > 20. Jubiläum

ÖV-Symposium:
20. Jubiläum


[26.3.2019] Unter dem Motto „NRW!Digital – Gemeinsam erfolgreich auf dem Weg“ steht das 20-jährige Jubiläum des ÖV-Symposiums NRW. Referenten können sich noch bis zum 11. April 2019 für die Teilnahme am Programm bewerben.

Zum 20-jährigen Jubiläum des ÖV-Symposiums NRW laden der IT-Dienstleister Materna und die Unternehmensberatung Infora am 10. September 2019 nach Düsseldorf ein. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart, Landes-CIO und Schirmherr Hartmut Beuß und Marco Kuhn, Erster Beigeordneter Landkreistag NRW, wollen die Veranstaltung gemeinsam eröffnen. Unter dem Motto „NRW!Digital – Gemeinsam erfolgreich auf dem Weg“ geht es nach Angaben von Materna um Digitalisierungsthemen und Lösungen, die sich unter anderem um die Umsetzung von Onlinezugangsgesetz (OZG) und EGovG NRW, Portalverbund und den Fortschritt der Modellregionen drehen. Flankierende Themen seien Sicherheit, Personal- und Change-Management sowie innovative Lösungen wie Chatbot, Blockchain und künstliche Intelligenz. Interessierte Referenten aus der öffentlichen Verwaltung können sich bis zum 11. April 2019 für die Teilnahme am Programm bewerben.
Das ÖV-Symposium ist eine Informations- und Diskussionsplattform für landesspezifische Digitalisierungsthemen in der öffentlichen Verwaltung. Fach- und Führungskräfte aus allen Verwaltungsbereichen können sich in vier parallelen Foren zu aktuellen Themen rund um die digitale Verwaltung informieren und mit Experten und Projektvertretern aus den Behörden sowie Vertretern der Wirtschaft austauschen. Nach den Rekordbeteiligungen der vergangenen Jahre von mehr als 600 Teilnehmern rechnen die Veranstalter auch 2019 mit einer sehr hohen Nachfrage. (ba)

http://www.oev-symposium.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, ÖV-Symposium, Nordrhein-Westfalen, OZG, Portalverbund, Blockchain, künstliche Intelligenz, Chatbots



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Kongress Innovatives Management 2020: Konstruktiv aus der Krise
[24.11.2020] Die konstruktiven Lehren aus der Corona-Krise stellte der diesjährige Kongress Innovatives Management in den Mittelpunkt. Die Veranstaltung fand dabei sowohl vor Ort als auch via Livestream statt, sodass mehr als 400 Gäste digital teilnehmen konnten. mehr...
Der Kongress Innovatives Management wurde per Livestream übertragen, sodass mehr als 400 Teilnehmer aus ihren Büros und Homeoffices teilnehmen konnten.
Learntec 2021: Neuer Messetermin im Juni
[4.11.2020] Die Messe Karlsruhe verschiebt die Learntec auf Ende Juni 2021. Mit der frühzeitigen Neu-Terminierung soll laut Veranstalter das Vertrauen von Ausstellern und Besuchern in die Planbarkeit von Messebeteiligungen erhalten bleiben. mehr...
ANZEIGE: Neues Denken, Arbeiten und Wirken in der Verwaltung
[2.11.2020] Krisen decken Schwächen auf, fördern aber genauso Stärken. 2020 haben sich das Arbeiten und die Denkweisen schlagartig gewandelt. Auch in der öffentlichen Verwaltung. mehr...
Der Kongress Innovatives Management findet am 12. November 2020 statt.
E-Rechnungsgipfel 2020: Wohin geht es mit der E-Rechnung?
[21.9.2020] Unter dem Titel „Quo Vadis E-Rechnung in Deutschland?“ widmen sich Franziska Streichsbier (BMI) und Ivo Moszynski (FeRD) auf dem diesjährigen E-Rechnungsgipfel der weiteren Entwicklung des elektronischen Rechnungsformats. mehr...
Innovatives Management: Lernen aus der Corona-Krise
[8.9.2020] Der interdisziplinäre Verwaltungskongress Innovatives Management nimmt die positiven Aspekte der Corona-Pandemie in den Fokus und will erkunden, wie sich von den gemachten Erfahrungen profitieren lässt. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen