Zukunftskongress:
Premiere für Disy


[29.4.2019] Seine Plattform Cadenza für Geo-Analytics und Data Discovery wird das Unternehmen Disy als neuer Teilnehmer des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung 2019 präsentieren.

Erstmals wird in diesem Jahr das Unternehmen Disy Informationssysteme am Zukunftskongress Staat & Verwaltung (27. bis 29. Mai 2019, Berlin) teilnehmen. Am Stand C 0207 wird Disy den Vertretern von Bundes- und Landesbehörden seine Plattform Cadenza für Geo-Analytics und Data Discovery vorstellen. „Beim Zukunftskongress in Berlin versammeln sich alle wichtigen Entscheider des Public Sectors“, sagt Disy-Geschäftsführer Claus Hofmann. „Da passen wir als Anbieter von Lösungen im Bereich Data Analytics, Reporting und GIS bestens dazu. Ob Umweltverwaltung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz, innere Sicherheit oder Verkehr – wir bieten seit vielen Jahren mit Cadenza eine Plattform für Geo-Analytics und Data Discovery, die bereits auf mehreren 1.000 Arbeitsplätzen bei Fachbehörden im Einsatz ist.“
Am zweiten Kongresstag bietet Disy außerdem einen Best-Practice-Dialog an. Unter dem Titel „Geointelligenz für Ihre Daten: Prozessoptimierung, Datenanalyse und Reporting mit der Plattform Cadenza“ werde Disy-Kundenberater Olaf Nölle die Plattform als Best Practice im Public Sector vorstellen. Dabei werde er nicht nur die Funktionsweise von Cadenza aufzeigen. Konkrete Beispiele aus den Bereichen Sicherheit, Verbraucherschutz und Umwelt sollen auch zeigen, wie sich behördliche Daten für Entscheidungen und zur Erfüllung von Berichtspflichten nutzen lassen. (ve)

https://www.disy.net
https://www.zukunftskongress.info

Stichwörter: Kongresse, Messen, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2019



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
ÖV-Symposium NRW: Call for Papers gestartet
[2.4.2020] „NRW!Digital – Einzug in eine neue Dekade“, so lautet das Motto des diesjährigen ÖV-Symposiums NRW. Die Veranstalter Materna und Infora starten nun den Call for Papers und suchen nach Projekten aus Landes- und Kommunalverwaltungen. mehr...
Hessen: HZD SUMM.IT 2020
[4.3.2020] Entscheider der hessischen Landesverwaltung trafen sich vergangene Woche beim HZD SUMM.IT 2020. Nach dem Eröffnungsprogramm präsentierte die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) in einer Fachausstellung sowie in Vorträgen aktuelle IT-Lösungen und -Trends. mehr...
Rund 200 Besucher haben in diesem Jahr am HZD SUMM.IT teilgenommen.
12. Univention Summit: Digitale Souveränität
[13.1.2020] „Be open for digital sovereignty“ lautet das Motto des diesjährigen Univention Summit in Bremen. Im Fokus der Veranstaltung steht die Modernisierung digitaler Infrastrukturen in Unternehmen und Behörden. mehr...
Rund 400 Teilnehmer werden sich auf dem 12. Univention Summit über die neuesten IT-Trends austauschen können.
Learntec 2020: Digitale Bildung erleben
[15.11.2019] Ende Januar findet in Karlsruhe die Learntec 2020 statt. Über 340 Aussteller aus 15 Nationen werden zu der Kongressmesse erwartet. Zentrales Thema im Bereich school@LEARNTEC wird der DigitalPakt sein. mehr...
Innovatives Management: Zusammenarbeit als Erfolgsrezept Bericht
[7.11.2019] Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung gelingt besser, wenn Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung eng kooperieren. So lautet das Fazit des 19. Kongresses „Innovatives Management“ der Firma MACH. mehr...
Wolfgang Kubicki: „Deutschland wird dramatisch zurückfallen, wenn es nicht gelingt, eine digitale Infrastruktur aufzubauen.“
Suchen...

 Anzeige


procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Fabasoft Deutschland GmbH
60549 Frankfurt am Main
Fabasoft Deutschland GmbH
Aktuelle Meldungen