Portal:
Mach Bremen zu Deinem Beruf


[17.4.2019] Die Freie Hansestadt Bremen hat ihr neues Karriereportal freigeschaltet. Dieses listet alle Stellenangebote aus Bremen, Bremerhaven und dem Umland und bietet eine Online-Bewerbungsfunktion.

Das neues Karriereportal der Bremer Verwaltung listet alle Stellenangebote aus Bremen, Bremerhaven und dem Umland und bietet die Möglichkeit der Online-Bewerbung. Das neue Karriereportal der Freien Hansestadt Bremen ist jetzt online. Unter dem Motto „Mach Bremen zu Deinem Beruf“ sind auf der Website alle Stellenausschreibungen des bremischen öffentlichen Dienstes und der bremischen Beteiligungen sowie die Stellenangebote der Umlandgemeinden gebündelt. Mit der Einführung des Portals werden nach Angaben der Senatorin für Finanzen das derzeitige Stellenportal und künftig auch das Ausbildungsportal abgelöst.
Das Karriereportal biete erstmals die Möglichkeit, sich online zu bewerben: Interessierte müssen lediglich ein Formular ausfüllen und ihre Bewerbungsunterlagen hochladen. Die Bewerbung werde dann verschlüsselt an die jeweils zuständigen Personalstellen übermittelt.
Neben der Online-Bewerbungsfunktion finden sich Informationen rund um Praktikumsmöglichkeiten, Ausbildung, Studium, Referendariat, Berufseinstieg und Werkstudententätigkeiten. Zudem kann ein Newsletter mit den aktuellen Stellenangeboten abonniert werden, teilt die Bremer Finanzsenatorin weiter mit. Die aktuelle Zahl der freien Stellen finde sich direkt auf der Startseite des Portals. Bei der individuellen Suche nach dem passenden Job, zugeschnitten auf persönliches Können und Vorlieben, helfe der Job-Konfigurator.
Das Portal informiert außerdem über die Stadt Bremen sowie die Verwaltung als Arbeitgeber, die sich laut der Pressemeldung der Finanzsenatorin Familienfreundlichkeit, Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, Flexibilität, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance auf die Fahnen geschrieben hat. (ba)

https://www.karriere.bremen.de

Stichwörter: Personalwesen, Bremen, Karriereportal, Portale, Recruiting, Personal-Management, Bewerber-Management

Bildquelle: Screenshot

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Personalwesen
ITZBund: PVSplus für ZITiS
[7.5.2019] Das Personalverwaltungssystem PVSplus hat einen neuen Nutzer: die Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITiS). mehr...
Dataport: Digitalisierungsprofessur gestiftet
[30.4.2019] Der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz hat IT-Dienstleister Dataport eine Professur für die „Digitale Transformation“ gestiftet. mehr...
Studie: Arbeiten in der Verwaltung?
[26.4.2019] Was Studierende in Deutschland davon abhält, ihre berufliche Zukunft in Verwaltungen zu planen und wie der öffentliche Dienst gegensteuern kann, hat die Studie „Nachwuchsbarometer Öffentlicher Dienst 2019“ untersucht. mehr...
Bund: Personalaustausch fördern
[10.4.2019] Den stärkeren Austausch von Personal zwischen Privatwirtschaft und staatlicher Verwaltung will die Bundesregierung fördern, um den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen. Vorschläge hierfür sollen bis September vorliegen. mehr...
Sachsen: Nachwuchskampagne gestartet
[3.4.2019] Eine Nachwuchskampagne für den öffentlichen Dienst hat der Freistaat Sachsen gestartet. Damit soll unter anderem der bevorstehende Generationenwechsel in der Verwaltung begleitet und vorbereitet werden. mehr...
Sachsen wirbt um Nachwuchskräfte.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Personalwesen:
Branchenindex PlusGfOP Neumann & Partner mbH
14552 Michendorf
GfOP Neumann & Partner mbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen