Schleswig-Holstein:
Chatbot fürs Integrationsamt


[3.5.2019] Im Integrationsamt des Landes Schleswig-Holstein soll künftig ein Chatbot bei der Bearbeitung von Bürgeranfragen unterstützen.

Das Integrationsamt im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren Schleswig-Holstein will einen Chatbot einrichten, mit dessen Hilfe Bürgeranliegen 24 Stunden an 365 Tagen pro Jahr bearbeitet werden können. Wie das Ministerium mitteilt, soll er im Dezember 2019 starten. IT-Dienstleister Dataport entwickle und trainiere den Chatbot. Ein Schwerpunkt liege auf dem inklusiven und barrierefreien Design. Hierbei berate das Unternehmen Inklusify. Bis zum 13. Mai 2019 können sich außerdem Menschen mit Behinderung, deren Angehörige oder interessierte Arbeitgeber per Interview an der weiteren Entwicklung des Chatbot beteiligen. Im Anschluss gebe es die Möglichkeit, als Testnutzer Inhalte, Fragen und Antworten mitzugestalten. Der Chatbot entsteht im Rahmen des Digitalisierungsprogramms des Landes Schleswig-Holstein (wir berichteten). (ve)

https://www.schleswig-holstein.de

Stichwörter: Panorama, Schleswig-Holstein, Chatbot, Bürgerservice



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Schleswig-Holstein: Konzept für KI
[9.7.2019] Den Fahrplan der Landesregierung Schleswig-Holsteins zum Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) hat jetzt Staatssekretär Dirk Schrödter vorgestellt. Ein Schwerpunkt ist der Einsatz von KI in der öffentlichen Verwaltung. mehr...
Bund: Kompetenzzentrum für BIM
[2.7.2019] Mit dem Ziel, die Digitalisierung im Bauwesen zu beschleunigen haben Bundesverkehrs- und Bundesinnenministerium ein gemeinsames Kompetenzzentrum für Building Information Modeling (BIM) gestartet. mehr...
eco: Digitaler Länderkompass Deutschland
[1.7.2019] Für den Digitalen Länderkompass Deutschland hat der eco Verband der Internetwirtschaft die digitalpolitischen Programme, Digitalstrategien und Agenden der 16 deutschen Bundesländer analysiert. Spitzenreiter ist Hessen, gefolgt von Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. mehr...
Der Digitale Länderkompass Deutschland nimmt die Digitalpolitik der 16 Bundesländer unter die Lupe.
Berlin: BIM im Hochbau
[28.6.2019] Im Bereich Hochbau müssen die Berliner Bezirke künftig die vom Gesetzgeber vorgegebene Methode Building Information Modeling (BIM) anwenden. Eine entsprechende Organisationsuntersuchung soll Daten für konkrete Maßnahmen liefern. mehr...
Niedersachsen: BIM-Cluster gegründet
[24.6.2019] Um das Building Information Modeling (BIM) in Niedersachsen voranzubringen, haben die Landesregierung und unabhängige Interessenvertretungen ein BIM-Cluster gegründet. mehr...
Suchen...
Aktuelle Meldungen