Schleswig-Holstein:
Chatbot fürs Integrationsamt


[3.5.2019] Im Integrationsamt des Landes Schleswig-Holstein soll künftig ein Chatbot bei der Bearbeitung von Bürgeranfragen unterstützen.

Das Integrationsamt im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren Schleswig-Holstein will einen Chatbot einrichten, mit dessen Hilfe Bürgeranliegen 24 Stunden an 365 Tagen pro Jahr bearbeitet werden können. Wie das Ministerium mitteilt, soll er im Dezember 2019 starten. IT-Dienstleister Dataport entwickle und trainiere den Chatbot. Ein Schwerpunkt liege auf dem inklusiven und barrierefreien Design. Hierbei berate das Unternehmen Inklusify. Bis zum 13. Mai 2019 können sich außerdem Menschen mit Behinderung, deren Angehörige oder interessierte Arbeitgeber per Interview an der weiteren Entwicklung des Chatbot beteiligen. Im Anschluss gebe es die Möglichkeit, als Testnutzer Inhalte, Fragen und Antworten mitzugestalten. Der Chatbot entsteht im Rahmen des Digitalisierungsprogramms des Landes Schleswig-Holstein (wir berichteten). (ve)

https://www.schleswig-holstein.de

Stichwörter: Panorama, Schleswig-Holstein, Chatbot, Bürgerservice



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
115: 7. Teilnehmerkonferenz in Halle
[23.5.2019] Um Erfolge aber auch aktuelle und künftige Herausforderungen rund um die 115 ging es bei der 7. Teilnehmerkonferenz zu der einheitlichen Behördenrufnummer. Vertreter aus Bund, Ländern und Kommunen sind dazu in der Stadt Halle (Saale) zusammengekommen. mehr...
Die siebte 115-Teilnehmerkonferenz hat im Stadthaus der Stadt Halle (Saale) stattgefunden.
Hamburg / Schleswig-Holstein: Neue Beihilfe-Software
[23.5.2019] Eine neues Fachverfahren für die Bearbeitung von Beihilfen führen Hamburg und Schleswig-Holstein ein. Für die Projektkoordination, den Aufbau der Infrastruktur und den sicheren Verfahrensbetrieb zeichnet Dataport verantwortlich. mehr...
Projekt-Management: Agil zu besseren Ergebnissen Bericht
[14.5.2019] Agile Arbeitsweisen sind auch für deutsche Amtsstuben geeignet. Bei der Scrum-Methode etwa werden Lösungen in kleinen Schritten entwickelt. Der künftige Nutzer kann also frühzeitig funktionierende Teilprodukte testen, wodurch Fehler rechtzeitig erkannt werden. mehr...
Agile Arbeitsweisen wie die Scrum-Methode eignen sich auch für Behörden.
gutefrage.net: EU beantwortet Wählerfragen
[10.5.2019] Vom 13. bis 15. Mai beantwortet die deutsche Vertretung der EU-Kommission auf der Frage-Antwort-Plattform gutefrage.net live Fragen rund um die Europawahl. mehr...
Schleswig-Holstein: IT-Vorreiter aus dem Norden Bericht
[9.5.2019] IT-Kooperationen über Verwaltungsgrenzen hinweg und das Sichern der digitalen Souveränität – diese höchst aktuellen Themen haben in Schleswig-Holstein tiefe Wurzeln in der Vergangenheit. Ein Beitrag von Dataport-Chef Johann Bizer. mehr...
50 Jahre IT in Schleswig-Holstein: vom Großrechner zum Twin Data Center.
Suchen...
Branchenindex PlusGfOP Neumann & Partner mbH
14552 Michendorf
GfOP Neumann & Partner mbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
]init[ AG
10997 Berlin
]init[ AG
GovConnect GmbH
30169 Hannover
GovConnect GmbH
Aktuelle Meldungen