Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Breitband > Mobilfunkatlas online

Niedersachsen:
Mobilfunkatlas online


[17.5.2019] Eine Übersicht zum Ausbau des Mobilfunknetzes in Niedersachsen bietet nun ein Online-Mobilfunkatlas. Entstanden ist er in enger Zusammenarbeit zwischen Land und Netzbetreibern.

Niedersachsen hat in Kooperation mit den Netzbetreibern die Abdeckung im 2G- und 4G-Bereich für das Bundesland erfasst. Die Ergebnisse liefert nun ein Online-Mobilfunkatlas, den das Breitband Zentrum Niedersachsen Bremen führt. „Durch die Zusammenarbeit aller Mobilfunkanbieter haben wir für Niedersachsen die Funklöcher identifiziert und so bereits einen ersten Meilenstein gesetzt, um die Mobilfunkversorgung bei uns im Land zu verbessern“, sagt Stefan Muhle, Staatssekretär Digitalisierung im Wirtschaftsministerium. „Der Mobilfunkatlas macht die Netzabdeckung in Niedersachsen transparent und zeigt, wo es Fortschritte gibt und wo noch Arbeit auf uns wartet.“ Wie das niedersächsische Wirtschaftsministerium mitteilt, ist die enge Zusammenarbeit zwischen Land und Netzbetreibern Grundlage für einen transparenten Ausbauprozess, in dem die Kommunen über konkrete Projekte in ihren Regionen informiert werden. Die auf der Website des Breitband Zentrums Niedersachsen Bremen gelistete Ausbauübersicht soll quartalsmäßig aktualisiert werde. Enthalten seien Aufrüstungen auf den 4G-Standard ebenso wie komplette Neuerrichtungen von Mobilfunkmasten. Bis zum Jahr 2021 will die niedersächsische Landesregierung eine flächendeckende 4G-Mobilfunkversorgung vorweisen. (ve)

Der Mobilfunkatlas Niedersachsen (Deep Link)

Stichwörter: Breitband, Mobilfunk, Niedersachsen, Breitband Zentrum Niedersachsen Bremen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Sachsen-Anhalt: Gigabit-Strategie beschlossen
[16.5.2019] Möglichst bis zum Jahr 2025 sollen in Sachsen-Anhalt alle Haushalte, Unternehmen und Einrichtungen mit Glasfaseranschlüssen versorgt werden. Das sieht eine neue Gigabit-Strategie für das Land vor, die erstmals auch den Mobilfunk und WLAN einbezieht. mehr...
Hessen: Startschuss für WLAN-Offensive
[29.4.2019] Fast 800 Standorte der Landesverwaltung Hessen sollen mit frei zugänglichem WLAN ausgestattet werden. In den Finanzämtern in Bad Schwalbach, Dieburg und Korbach ist das HessenWLAN als Pilotprojekt gestartet. mehr...
Das HessenWLAN kommt nicht nur in die Finanzämter, sondern in fast alle 800 Standorte der Landesverwaltung Hessen.
Baden-Württemberg: Start der Taskforce Mobilfunk
[23.4.2019] In Baden-Württemberg hat die neue Taskforce Mobilfunk ihre Arbeit aufgenommen. Unter Federführung des Wirtschaftsministeriums soll sie gemeinsam mit den Telekommunikationsunternehmen, den kommunalen Landesverbänden und Wirtschaftskammern Wege finden, wie der Mobilfunkausbau in Baden-Württemberg vorangebracht werden kann. mehr...
Niedersachsen / Bremen: Gemeinsames Breitbandzentrum
[19.3.2019] Die Länder Niedersachsen und Bremen bündeln für den Breitband-Ausbau ihre Kräfte und gründen ein gemeinsames Breitbandzentrum. mehr...
BNetzA: Breitband-Messung zeigt kaum Veränderungen
[14.3.2019] Zum dritten Mal hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) Ergebnisse ihrer Breitband-Messung im Festnetz und Mobilfunk veröffentlicht. Darin zeigen sich insgesamt keine Verbesserungen gegenüber den Vorjahren. mehr...
Suchen...
Aktuelle Meldungen