HS Harz:
EU-Bürger-Terminal gestartet


[28.5.2019] Mit EU-Bürger-Terminals aus dem Projekt StudIES+ kann das Online-Ausweisen EU-weit in Hochschulen erlebbar gemacht werden. Jetzt ging das erste Terminal in der Hochschule Harz in Betrieb.

Erstes EU-Bürger-Terminal für Studenten geht an der Hochschule Harz in Betrieb. Der Verein buergerservice.org hat als Partner des Projekts StudIES+ an der Hochschule Harz die Inbetriebnahme des ersten EU-Bürger-Terminals für Studenten begleitet. Drei weitere Hochschulen in der EU sollen laut buergerservice.org in diesem Jahr folgen. Die Firma SiXFORM, Gründungsmitglied von buergerservice.org, hatte die SIDbox für die Anforderungen der Studenten im EU-Ausland weiterentwickelt.
An dem Terminal können nach Angaben des Vereins nicht nur kontaktlose Smartcards (NFC-Technik), sondern auch kontaktbehaftete genutzt werden. Bei den Entwicklungen im Projekt StudIES+ wird nach Angaben von buergerservice.org für das rechtsgültige Identifizieren von Studenten für hochwertige digitale Services eine Hybridstrategie von nach eIDAS notifizierten elektronischen Ausweisdokumenten und Smartphone verfolgt. Ein wichtiges Ziel des Projekts sei es, die grenzüberschreitende Funktionsfähigkeit des Systems und damit seinen Einsatz in allen europäischen Ländern nachzuweisen. (ba)

https://www.buergerservice.org
https://www.hs-harz.de
https://studies-plus.eu

Stichwörter: Digitale Identität, Sixform, eIDAS, eID, Bürger-Terminal, buergerservice.org, SIDbox, Hochschule Harz, StudIES+

Bildquelle: buergerservice.org

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Ausweisportal: Neue Inhalte und neuer Look
[19.11.2020] Mit neuen Inhalten und neuem Aussehen zeigt sich das Personalausweisportal des Bundesinnenministeriums. Neuerungen stehen auch für die Online-Ausweisfunktion selbst an: Im kommenden Jahr soll das Ausweisen nur via Smartphone möglich werden. mehr...
Mit neuen Inhalten und neuem Aussehen zeigt sich das Personalausweisportal des BMI.
DeID: Online-Kongress zum Schaufensterprojekt
[17.11.2020] Das Projekt DeID hat sich für den Innovationswettbewerb „Schaufenster Sichere Digitale Identitäten“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) beworben. In einer Online-Fachkonferenz soll die Projektidee Ende November vorgestellt werden. mehr...
Fraunhofer AISEC / Verimi: Fusion zu Identitätskonzept Deutschland ID
[12.11.2020] Verimi und Fraunhofer AISEC, die beide an Konzepten zur digitalen Identität arbeiten, fusionieren ihre Konsortien zum gemeinsamen Projekt „Deutschland ID (DeID)“. Die Leitung übernimmt das Fraunhofer AISEC. DeID nimmt an einem Innovationswettbewerb des BMWi teil. mehr...
eID: Ungenutztes Potenzial
[3.11.2020] Der Bitkom hat eine repräsentative Umfrage zur Nutzung des elektronischen Personalausweises durchgeführt. Demnach kommt die eID-Funktion trotz der generellen Aufgeschlossenheit der Bürger hierzulande kaum zum Einsatz. mehr...
BearingPoint: Studie zu Blockchain und Verwaltung
[6.10.2020] Das Beratungsunternehmen BearingPoint hat eine Studie publiziert, in der mehr als 50 verschiedene Blockchain-Vorhaben des Bundes und der Länder analysiert und bewertet werden. Besondere Treiber sind demnach das BMWi, das BMBF und das Land Nordrhein-Westfalen. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Digitale Identität:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen