HS Harz:
EU-Bürger-Terminal gestartet


[28.5.2019] Mit EU-Bürger-Terminals aus dem Projekt StudIES+ kann das Online-Ausweisen EU-weit in Hochschulen erlebbar gemacht werden. Jetzt ging das erste Terminal in der Hochschule Harz in Betrieb.

Erstes EU-Bürger-Terminal für Studenten geht an der Hochschule Harz in Betrieb. Der Verein buergerservice.org hat als Partner des Projekts StudIES+ an der Hochschule Harz die Inbetriebnahme des ersten EU-Bürger-Terminals für Studenten begleitet. Drei weitere Hochschulen in der EU sollen laut buergerservice.org in diesem Jahr folgen. Die Firma SiXFORM, Gründungsmitglied von buergerservice.org, hatte die SIDbox für die Anforderungen der Studenten im EU-Ausland weiterentwickelt.
An dem Terminal können nach Angaben des Vereins nicht nur kontaktlose Smartcards (NFC-Technik), sondern auch kontaktbehaftete genutzt werden. Bei den Entwicklungen im Projekt StudIES+ wird nach Angaben von buergerservice.org für das rechtsgültige Identifizieren von Studenten für hochwertige digitale Services eine Hybridstrategie von nach eIDAS notifizierten elektronischen Ausweisdokumenten und Smartphone verfolgt. Ein wichtiges Ziel des Projekts sei es, die grenzüberschreitende Funktionsfähigkeit des Systems und damit seinen Einsatz in allen europäischen Ländern nachzuweisen. (ba)

https://www.buergerservice.org
https://www.hs-harz.de
https://studies-plus.eu

Stichwörter: Digitale Identität, Sixform, eIDAS, eID, Bürger-Terminal, buergerservice.org, SIDbox, Hochschule Harz, StudIES+

Bildquelle: buergerservice.org

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Schweiz: Kanton Aargau pilotiert SwissID
[2.6.2020] Der Schweizer Kanton Aargau startet in die Testphase der SwissID. Das Angebot ist Teil des Programms SmartAargau und soll erste Erfahrungen zur Nutzung einer digitalen Identität liefern. mehr...
Verimi: BSI zertifiziert Ausweisfunktion
[29.5.2020] Die Identifizierungs- und Authentisierungslösung von Verimi erfüllt laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) das Vertrauensniveau „substanziell“. Die Anwendung eignet sich somit für den Einsatz im Rahmen Onlinezugangsgesetzes (OZG). mehr...
eID: Ausweisen via Smartphone?
[20.5.2020] Künftig sollen sich Bürger auch über das Smartphone ausweisen können. Dazu plant die Bundesregierung eine virtuelle Variante des elektronischen Personalausweises. mehr...
Bundesdruckerei / Adobe: Fernsignatur made in Germany
[8.5.2020] Über den Cloud-Service Adobe Sign können künftig rechtskräftige elektronische Signaturen made in Germany geleistet werden. Möglich macht das eine Kooperation der Bundesdruckerei mit dem Unternehmen Adobe. mehr...
Governikus / yes.com: Kooperation für sichere E-Signatur
[19.3.2020] Der IT-Lösungsanbieter Governikus hat seine Kooperation mit yes.com ausgebaut und bezieht nun über das Schweizer Unternehmen qualifizierte elektronische Signaturen gemäß eIDAS-Verordnung. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Digitale Identität:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen