Schleswig-Holstein:
Neue Ära der Archivierung


[11.6.2019] Eine neue Ära des Archivwesens hat das Land Schleswig-Holstein jetzt eingeläutet. Das Digitale Archiv Schleswig-Holstein (DASH) ist wichtiges Element der Verwaltungsmodernisierung des Landes und soll eine effektive Schriftgutverwaltung in den Behörden und Ämtern unterstützen.

Das Digitale Archiv Schleswig-Holstein (DASH) hat in der vergangenen Woche der Kulturstaatssekretär des Landes, Oliver Grundei, offiziell eröffnet. „Für die Archive im Land Schleswig-Holstein beginnt damit eine neue Ära“, kommentierte Grundei. Bisher sei das Archivwesen bestimmt gewesen durch beschriebenes Papier. So habe man nicht nur das historische Interesse ganzer Generationen bedienen, sondern auch die Rechtskontrolle sichern können. „Heute leben wir mit digitaler Kommunikation, Tablets und papierlosen Büros. Doch auch die dabei entstehenden Datenmassen müssen dauerhaft erhalten bleiben, wobei die rasante technische Entwicklung eine besondere Herausforderung darstellt“, so der Kulturstaatssekretär weiter.
Wie das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Schleswig-Holstein berichtet, hat sich das Landesarchiv bereits im Jahr 2016 auf den Weg gemacht, hierfür gemeinsam mit anderen Bundesländern Lösungen zu finden. Das DASH beschränke sich nun nicht nur darauf, Archivierungsmethoden aus der Papierverwaltung ins digitale Zeitalter zu übertragen, sondern warte auch mit Neuerungen auf.
So ermöglicht es etwa die neu kreierte Software arcinsys nach Angaben des Ministeriums, über das Internet von jedem Ort aus digitale sowie analoge Archivalien im Landesarchiv zu suchen und zu bestellen. Dadurch werde ein größeres Publikum erreicht. Die Software arcinsys erfülle zudem schon heute die Anforderungen des schleswig-holsteinischen E-Government-Gesetzes sowie des Onlinezugangsgesetzes (OZG). Zudem sei das DASH ein wichtiges Element der Verwaltungsmodernisierung und unterstütze eine effektive Schriftgutverwaltung in den Behörden und Ämtern. Grundei: „Ebenso wie der kürzlich vorgestellte „Digitale Masterplan Kultur für Schleswig-Holstein“ ist das DASH ein wichtiger neuer Baustein in der kulturellen Infrastruktur unseres Landes.“ (bs)

https://www.schleswig-holstein.de

Stichwörter: Dokumenten-Management, Archivierung, Schleswig-Holstein



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Dokumenten-Management
Dokumenten-Management: E-Akte als Standard Bericht
[15.10.2019] In der Landesverwaltung Rheinland-Pfalz hat die flächendeckende Einführung der E-Akte im zweiten Anlauf gute Chancen auf Erfolg. Rheinland-Pfalz-CIO Randolf Stich beschreibt, welche Lehren aus dem ersten Projekt gezogen wurden, und welche Bedeutung der Standardisierung zukommt. mehr...
Rheinland-Pfalz erhält landeseinheitliche E-Akte.
E-Akte Bund: Pilotbetrieb auch bei der bpb
[7.10.2019] Als offiziell dritte Behörde hat die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) den Pilotbetrieb der E-Akte Bund gestartet. Ende des Jahres sollen die Ergebnisse in einem Erfahrungsbericht zusammengefasst werden. mehr...
Projektarbeit in der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) mit der Anwendung E-Akte Bund.
Bund: Neuer Rahmenvertrag für FMS
[4.10.2019] Der Bund hat einen neuen Rahmenvertrag für Dienstleistungen rund um das Formular-Management-System (FMS) mit Materna geschlossen. Damit ist die Grundlage für medienbruchfreie E-Government-Prozesse über alle Verwaltungsebenen geschaffen. mehr...
Sachsen: Aktenverwaltung mit VIS.SAX
[26.9.2019] In Sachsen wird der flächendeckende Einsatz von VIS.SAX in der Landesverwaltung forciert. Einen Vertrag über die Erweiterung der Landeslizenz haben jetzt die Staatsregierung und das Unternehmen PDV unterzeichnet. mehr...
20. ÖV-Symposium: Ceyoniq zeigt E-Akte-Basisdienst
[20.8.2019] Wie ein E-Akte-Basisdienst für die öffentliche Verwaltung aussehen kann, zeigt das Unternehmen Ceyoniq auf dem 20. ÖV-Symposium. Die von Materna und Infora organisierte Veranstaltung findet Mitte September in Düsseldorf statt. mehr...
Das Unternehmen Ceyoniq zeigt an seinem Messestand auf dem ÖV-Symposium sein Lösungsportfolio rund um die E-Akte.
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Dokumenten-Management:
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
Fabasoft Deutschland GmbH
60549 Frankfurt am Main
Fabasoft Deutschland GmbH
Aktuelle Meldungen