Thüringen:
Datenschutzbeauftragte online melden


[17.7.2019] Das Meldeportal für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte ist nun in Thüringen online gegangen.

Thüringen hat das DSB-Meldeportal freigeschaltet. Wie der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Lutz Hasse, berichtet, können behördliche und betriebliche Datenschutzbeauftragte (DSB) im Freistaat somit ab sofort elektronisch an-, um- und abgemeldet werden. Über das Portal könnten sich die Verantwortlichen zudem eine offizielle Meldebescheinigung für ihre Akten ausdrucken. Die Pflicht, der zuständigen Aufsichtsbehörde die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten mitzuteilen, ist in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) festgelegt. „Ich freue mich, dieses Portal zur Verfügung stellen zu können“, so Lutz Hasse. „Es ermöglicht nun allen Verantwortlichen ohne viel Aufwand und Bürokratie die Meldung der Datenschutzbeauftragten oder Änderungen dieser Daten.“ (bs)

https://tld.dsb-meldung.de
https://www.tlfdi.de

Stichwörter: IT-Sicherheit, Datenschutz, Thüringen, Portale, Datenschutzbeauftragte



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
Mecklenburg-Vorpommern: BSI als starker Partner
[21.8.2019] Für die Cyber-Sicherheit forcieren das Land Mecklenburg-Vorpommern und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ihre Zusammenarbeit. mehr...
Bayern: Hotline für IT-Notfall
[5.8.2019] Als zentraler Ansprechpartner für IT-Notfälle soll in Bayern eine neue Hotline den Betroffenen schnelle und unbürokratische Hilfe bieten. Von den dabei übermittelten Informationen kann gegebenenfalls der ganze Freistaat profitieren. mehr...
Cyber-Sicherheit: Isolation statt Detektion
[31.7.2019] Gefälschte E-Mails und Malware sind weiterhin das Haupteinfallstor für Cyber-Angreifer. Insbesondere neue Schad-Software können die herkömmlichen Sicherheitslösungen nicht immer erkennen. Die Micro-Virtualisierung kann hier eine sinnvolle Ergänzung sein. mehr...
Brandenburg: Vertiefte Kooperation mit BSI
[23.7.2019] Eine Absichtserklärung zur vertieften Zusammenarbeit im Bereich IT- und Cyber-Sicherheit haben das brandenburgische Innenministerium und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unterzeichnet. mehr...
BSI: Zweitstandort in Freital
[15.7.2019] Ein Zweitstandort des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wird im sächsischen Freital errichtet. Das BSI will damit seine Erreichbarkeit vor Ort optimieren. mehr...
Ein Zweitstandort des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wird in Freital bei Dresden errichtet.