ITZBund / GWK:
Dienstleister für IT-Betrieb


[30.7.2019] Im Rahmen der IT-Konsolidierung Bund wird das ITZBund den IT-Betrieb des Büros der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK), den Betrieb und die Betreuung des kundenseitigen Netzes sowie die Bereitstellung und Betreuung der IT-Arbeitsplätze übernehmen.

ITZBund übernimmt IT-Betrieb des Büros der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz. In Kürze wird der zentrale IT-Betrieb des Büros der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) zum Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) überführt. Wolfgang Cremer, Vizedirektor des ITZBund und Inga Schäfer, Generalsekretärin der GWK, haben dazu jetzt eine Verwaltungsvereinbarung unterzeichnet. Die IT des Büros der GWK wird im Rahmen der IT-Konsolidierung Bund zum ITZBund migriert, teilt der zentrale IT-Dienstleister des Bundes mit. Nach einer Projektlaufzeit von rund einem Jahr hätten ITZBund und das Büro der GWK in der Verwaltungsvereinbarung den Regelbetrieb für die IT-Betriebskonsolidierung ausgestaltet. Das ITZBund übernehme künftig auch den Betrieb und die Betreuung des kundenseitigen Netzes sowie die Bereitstellung und Betreuung der IT-Arbeitsplätze. (ba)

https://www.gwk-bonn.de
https://www.itzbund.de

Stichwörter: IT-Infrastruktur, GWK, ITZBund, IT-Konsolidierung

Bildquelle: ITZBund

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Infrastruktur
govdigital: Neue Blockchain-Genossenschaft
[13.12.2019] Zehn öffentliche IT-Dienstleister haben die kommunal ausgerichtete Blockchain-Genossenschaft govdigital gegründet. Sie soll Akteure aus Ländern und Kommunen zusammenbringen, um Verwaltungsdienste auf Blockchain- oder KI-Basis zu ermöglichen. mehr...
ITZBund: Drucker als Managed Service
[6.12.2019] Kunden des ITZBund können ab sofort Drucker und Dienstleistungen in Form eines Managed Service abrufen. Vorteil: Variable Mietlaufzeiten bei unabhängig von der Laufzeit gleichbleibenden Mietpreisen. mehr...
Hessen: SAP erteilt HCC Bestnoten
[28.11.2019] Zum dritten Mal in Folge hat das Hessische Competence Center für Neue Verwaltungssteuerung (HCC), der zentrale SAP-, Finanz- und Beschaffungsdienstleister für die Landesverwaltung, die volle Punktzahl beim Zertifizierungsprogramm von SAP erhalten. mehr...
Freude über Bestnoten für das Hessische Competence Center für Neue Verwaltungssteuerung (HCC).
Baden-Württemberg: Zwischenbericht zur Green IT
[26.11.2019] Ein Zwischenbericht zur Landesstrategie Green IT 2020 liegt in Baden-Württemberg vor. Bis zum kommenden Jahr sollte der IT-bedingte Energieverbrauch der Landesverwaltung um zehn Prozent gegenüber 2015 reduziert gesenkt werden. mehr...
Digitale Souveränität: Abhängigkeiten einschränken Bericht
[12.11.2019] Eine PwC-Studie unterstreicht die Technologieabhängigkeit der öffentlichen Verwaltung. Das Bundesinnenministerium will die digitale Souveränität des Staates in der Informationstechnik wiederherstellen und macht sie deshalb zu einem Handlungsschwerpunkt. mehr...
BMI für Stärkung der digitalen Souveränität des Staates.