Nordrhein-Westfalen:
Bohranzeige online wird rege genutzt


[29.8.2019] Rund ein Jahr nach Einführung des digitalen Bohranzeigen-Managements in Nordrhein-Westfalen haben die Landesbetriebe IT.NRW und Geologischer Dienst eine positive Bilanz gezogen. Der Service stößt bei Unternehmen auf große Akzeptanz.

Bohrfirmen in Nordrhein-Westfalen können ihrer Meldepflicht von maschinengetriebenen Bohrungen im Erdreich seit August 2018 über ein Online-Anzeigeportal nachkommen. Entwickelt hat die innovative Software-Lösung der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) im Auftrag des Landesbetriebs Geologischer Dienst NRW (GD NRW). Wie die beiden Behörden nun mitteilen, brilliert das Online-Verfahren durch seine hohe Akzeptanz: Mehr als 100 Bohrfirmen haben darüber innerhalb des vergangenen Jahres bereits 3.000 Projekte erfolgreich abgewickelt.
Die Web-Anwendung manage den kompletten Meldeweg papierfrei: Von der Anzeige der Bohrung durch das jeweilige Unternehmen, über das Anfordern von Proben und geophysikalischen Vermessungen bis hin zur Übermittlung der Bohrergebnisse und der Speicherung in der Landesbohrungsdatenbank. Eine Weiterentwicklung der Web-Anwendung sei bereits in Planung. Diese soll es den Bohrfirmen künftig ermöglichen, ihrer gesetzlichen Anzeigepflicht bei mehreren Behörden mit nur einer Datenangabe nachzukommen. (bs)

https://www.bohranzeige.nrw.de

Stichwörter: Panorama, Nordrhein-Westfalen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Landau: Fachkräfte For Future
[6.12.2019] Die Stadtverwaltung Landau bietet erstmals Studienplätze in den Fachbereichen E-Government und Climate Change Management an. Die Neuerung soll der Fachkräftesicherung in den Bereichen Digitalisierung und Klimaschutz dienen. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Studium Verwaltungsinformatik
[4.12.2019] Um dem Fachkräftemangel in der öffentlichen Verwaltung entgegenzutreten, bietet Nordrhein-Westfalen ab September 2020 den neuen Studiengang Verwaltungsinformatik an. mehr...
Niedersachsen: Land tritt 115-Verbund bei
[3.12.2019] In Niedersachsen können die Bürger künftig auch bei Fragen rund um die Landesverwaltung die Behördennummer 115 wählen. mehr...
Niedersachsen besiegelt 115-Teilnahme.
Studie: Digitalisierung der Landesverwaltungen
[2.12.2019] Weiteren Handlungsbedarf bei der Digitalisierung der Landesverwaltungen belegt eine neue Untersuchung. Bei fast der Hälfte der befragten Verwaltungen liegt der Digitalisierungsgrad der Dienstleistungen bei nur 20 Prozent. mehr...
Welche Themen haben bei Digitalisierungsvorhaben in Landesverwaltungen Priorität?
Nordrhein-Westfalen: IT-Brain-Wanted
[25.11.2019] Einen eigenen Studiengang zum technischen Verwaltungsfachdienst bringt das Land Nordrhein-Westfalen auf den Weg. Es sollen so qualifizierte Mitarbeiter für die Verwaltung ausgebildet und besser an das Land gebunden werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
Fabasoft Deutschland GmbH
60549 Frankfurt am Main
Fabasoft Deutschland GmbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen