Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > CMS | Portale > Modern im Web

Deutsche Rentenversicherung:
Modern im Web


[30.8.2019] Die Deutsche Rentenversicherung hat ihren Web-Auftritt modernisiert und übersichtlicher gestaltet. Für den umfangreichen Relaunch verantwortlich zeichnen die Unternehmen Materna und Aperto.

Website der Deutschen Rentenversicherung präsentiert sich jetzt modern und übersichtlich im Web. Mit einem modernen, nutzerzentrierten Informations- und Serviceportal präsentiert sich jetzt die Deutsche Rentenversicherung (DRV) im Internet. Umgesetzt wurde der Relaunch in enger Zusammenarbeit mit den Auftragnehmern Materna und Aperto. Technisch basiert der Web-Auftritt auf dem neuen Open-Source-System des Bundes, dem Government Site Builder GSB 10.
Wie Materna berichtet, ist es im Zuge des Relaunch gelungen, die Komplexität der Inhalte zu reduzieren und relevante Informationen zu den Themenfeldern Prävention, Reha und Rente für Bürger und Fachexperten einfacher zugänglich zu machen. Die insgesamt 16 Auftritte der Bundes- und Regionalträger sowie das zentrale Portal der DRV seien barrierefrei und mobil verfügbar, der zentrale Auftritt unterscheide sich nun außerdem durch Design und Inhalt deutlich von den regionalen Trägerseiten. Viele Online-Services ermöglichen es Bürgern darüber hinaus, ihre Anträge künftig online bei der DRV einzureichen. (bs)

https://www.deutsche-rentenversicherung.de
https://www.materna.de
https://www.aperto.com

Stichwörter: Portale, CMS, Aperto, Materna

Bildquelle: www.deutsche-rentenversicherung.de

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Hessen: Sophia hilft
[29.6.2022] Im Rahmen eines Pilotprojekts von zwei Ministerien und einem Landkreis wird in Hessen der Chatbot Sophia getestet. Bei erfolgreichem Verlauf soll das Tool allen hessischen Kommunen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. mehr...
Auslandsportal: Pilotbetrieb gestartet
[24.6.2022] Über das Auslandsportal des Auswärtigen Amts können die Dienstleistungen der deutschen Auslandsvertretungen online beantragt werden. In der nun gestarteten Pilotphase können ausländische Fachkräfte in Belgrad und Kalkutta ihr D-Visum online beantragen. mehr...
EfA-Leistungen: Marktplatz in Beta-Version online
[23.6.2022] Ein Marktplatz für EfA-Leistungen soll Verwaltungen den Einkauf von Online-Services erleichtern. Die jetzt freigeschaltete Beta-Version bietet erste Leistungen. Auch Bestellungen sind bereits möglich. mehr...
Erste Beta-Version des Marktplatzes für EfA-Leistungen wurde freigeschaltet.
FITKO: Föderales Entwicklungsportal online
[1.6.2022] Das Föderale Entwicklungsportal hat die FITKO jetzt freigeschaltet. Es ist die zentrale Informationsbasis für Software-Entwickler im föderalen Kontext. Auch Leistungs- und Umsetzungsverantwortliche in OZG-Projekten sollen davon profitieren. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Serviceportal mit über 20.000 Nutzerkonten
[1.6.2022] In Mecklenburg-Vorpommern wächst die Zahl der registrierten Nutzer beim Serviceportal der Verwaltung kontinuierlich. Derzeit sind 195 Anträge online verfügbar. Ab Juni will das Land bisher analoge Formulare, die keine EfA-Leistungen sind, in einem Schnellverfahren digitalisieren. mehr...