E-Government-Wettbewerb:
Dritte Auszeichnung für Kindergeld-Projekt


[16.9.2019] Der Publikumspreis des E-Government-Wettbewerbs geht an Kinderleicht zum Kindergeld. Damit erreicht das Hamburger Projekt seinen dritten Sieg beim diesjährigen Wettbewerb.

Auch der Publikumspreis des 18. E-Government-Wettbewerbs geht an das Hamburger Projekt Kinderleicht zum Kindergeld. Zum dritten Mal ist nun der Hamburger Service „Kinderleicht zum Kindergeld“ im diesjährigen E-Government-Wettbewerb ausgezeichnet worden. Bereits im Mai hat er den ersten Platz als „Bestes Kooperationsprojekt“ erreicht und wurde mit dem Sonderpreis des Bundeskanzleramts gewürdigt (wir berichteten). Jetzt hat der Service auch beim Publikumspreis den ersten Platz erreicht, berichtet die Senatskanzlei Hamburg. „Kinderleicht zum Kindergeld ist ein gutes Beispiel unserer Digitalisierungsstrategie“, kommentiert Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher die erneute Auszeichnung. „Wir entwickeln unsere neuen Prozesse aus der Sicht der Nutzer, arbeiten behördenübergreifend zusammen und modernisieren die Verwaltungsabläufe. Allen Projektbeteiligten einen herzlichen Glückwunsch zu diesem Preis!“ Der Publikumspreis des E-Government-Wettbewerbs ist auf dem 24. Ministerialkongress (12. bis 13. September 2019) in Berlin verliehen worden. (ve)

https://www.hamburg.de/senatskanzlei
http://www.egovernment-wettbewerb.de

Stichwörter: Panorama, E-Government-Wettbewerb 2019, Hamburg, Kindergeld, Bürgerservice

Bildquelle: Freie und Hansestadt Hamburg

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Einfach. Agil. Mobil: Neuer ÖFIT-Leitfaden
[14.10.2019] Um benutzerfreundliche Verwaltungsangebote geht es im neuen Leitfaden des Kompetenzzentrums Öffentliche IT (ÖFIT). Er wartet mit Empfehlungen, anschaulichen Beispielen und Tipps zu weiterführenden Informationsquellen auf. mehr...
Dataport: Experimentieren für Digitalisierung
[2.10.2019] Einen Experimentierraum für Digitalisierungsprojekte richtet Dataport im Forschungs- und Transferzentrum Digital Reality ein. Hier sollen etwa Digitalisierungslabore und Innovation Hubs getestet werden. mehr...
115: Hilfe beim Start ins Studium
[1.10.2019] Wohnsitz ummelden, Finanzierungshilfen, GEZ-Gebühren – wenn Studenten Fragen zu diesen und weiteren Verwaltungsangelegenheiten haben, können sie ab sofort die Behördennummer 115 wählen. mehr...
Initiative D21: Seit 20 Jahren am Puls der Zeit
[30.9.2019] Als Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft begleitet die Initiative D21 seit 20 Jahren den digitalen Wandel in Deutschland. mehr...
NEGZ: Neuer Vorstand
[11.9.2019] Bei seiner Hauptversammlung hat das Nationale E-Government-Kompetenzzentrum (NEGZ) Christian Rupp, CIO der MACH AG, und Moreen Heine, Professorin am Institut für Multimediale und Interaktive Systeme der Universität zu Lübeck, in den Vorstand gewählt. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Branchenindex PlusGfOP Neumann & Partner mbH
14552 Michendorf
GfOP Neumann & Partner mbH
]init[ AG
10997 Berlin
]init[ AG
GovConnect GmbH
30169 Hannover
GovConnect GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Aktuelle Meldungen