Portale:
Zensusbefragung online


[1.10.2019] Die neue Website für den Zensus 2021 haben die Unternehmen Materna und Aperto umgesetzt. Mit dem Relaunch wurde auch die digitale Datenerhebung für die deutschlandweite Befragung ermöglicht.

In die Website für den Zensus 2021, der neuen deutschlandweiten Datenerhebung durch die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder, wurde auch ein Online-Fragebogen integriert. Damit kann die Befragung auf elektronischem Weg erfolgen. Aktuell wird ein ausführlicher Pretest mit zufällig ausgewählten, freiwilligen Nutzern durchgeführt. Das teilt der IT-Dienstleister Materna mit, der den Relaunch der Website technisch konzipiert und auf Basis des Government Site Builders (GSB) 7 umgesetzt hat. Konzeption und Design des Internet-Auftritts sowie der Fragebogen stammen von der Digitalagentur und IBM-Tochter Aperto.
Die Zensus-Website ist nach Angaben von Materna nutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet, verfügt über ein ansprechendes Design mit intuitiver Navigation und interaktiven grafischen Elementen und ist für die Nutzung auf mobilen Geräten optimiert. Für die Implementierung des Online-Formulars habe Materna eine Web-Service-Schnittstelle zur Anbindung der Fragebogen-Applikation an das Content-Management-System integriert und die Gestaltungsvorgaben erarbeitet. (ba)

https://www.zensus2021.de
https://www.materna.de
https://www.aperto.com

Stichwörter: Portale, CMS, Aperto, Materna, Zensus



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Portale: Brandenburgs Bundesratspräsidentschaft
[15.10.2019] Eine neue Website bietet Informationen rund um Brandenburgs Bundesratspräsidentschaft und soll um einen umfangreichen Presseservice ergänzt werden. mehr...
Bundesregierung: Digitalisierungsvorhaben werden messbar
[10.10.2019] Einen Überblick über die Fortschritte ihrer Strategie „Digitalisierung gestalten“ bietet die Bundesregierung künftig im Internet an. Der Status quo von mehr als 500 Umsetzungsschritten wird dort gelistet. mehr...
Hamburg: Interaktiver Haushalt
[9.10.2019] Eine interaktive Website macht haushaltsrelevante Daten der Freien und Hansestadt Hamburg ersichtlich. Nutzer können darüber beispielsweise Auswertungen zum Haushaltsplan 2019/2020 durchführen. mehr...
Die Freie und Hansestadt Hamburg stellt haushaltsrelevante Daten auf einer interaktiven Website zur Verfügung.
Thüringen: Anmelden mit Verimi
[4.10.2019] Thüringen integriert die Identitätsplattform Verimi in das E-Government-Portal des Freistaats. In der ersten Stufe können sich Bürger mit Verimi-Account einfach und sicher in ihr Thüringer Servicekonto einloggen. mehr...
Bürger mit einem Verimi-Account können sich jetzt unkompliziert und sicher in ihr Thüringer Servicekonto einloggen.
Zoll: Bürger- und Geschäftskundenportal gestartet
[2.10.2019] Die Zollverwaltung hat ihr Dienstleistungsangebot um ein Bürger- und Geschäftskundenportal erweitert. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen