Dataport:
Experimentieren für Digitalisierung


[2.10.2019] Einen Experimentierraum für Digitalisierungsprojekte richtet Dataport im Forschungs- und Transferzentrum Digital Reality ein. Hier sollen etwa Digitalisierungslabore und Innovation Hubs getestet werden.

Mit einem Experimentierraum geht Dataport laut eigenen Angaben neue Wege bei der digitalen Transformation. Als Kooperationspartner der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften wird der IT-Dienstleister Arbeitsplätze im neu eröffneten Forschungs- und Transferzentrum Digital Reality (FTZ) nutzen. Ziel sei es, im unmittelbaren Austausch mit Studierenden, Start-ups und IT-Unternehmen Ideen für die öffentliche Verwaltung zu entwickeln. Für die digitale Transformation selbst gibt es keine Patentrezepte, teilt Dataport mit. Beständig müssten neue Lösungen für die sich verändernden Anforderungen gefunden werden. Digitalisierungslabore, Innovation Hubs und andere Formen der Zusammenarbeit würden dafür im FTZ getestet und gelebt.
Den Mitarbeitern von Dataport stehe der Experimentierraum frei zur Verfügung. Abseits der gewohnten Unternehmensinfrastruktur könnten sie hier Produkte erproben, den Einsatz neuer Hard- und Software testen sowie neue Arbeitsmethoden ausprobieren. (ba)

https://www.dataport.de
https://www.haw-hamburg.de

Stichwörter: Panorama, Dataport



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Landau: Fachkräfte For Future
[6.12.2019] Die Stadtverwaltung Landau bietet erstmals Studienplätze in den Fachbereichen E-Government und Climate Change Management an. Die Neuerung soll der Fachkräftesicherung in den Bereichen Digitalisierung und Klimaschutz dienen. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Studium Verwaltungsinformatik
[4.12.2019] Um dem Fachkräftemangel in der öffentlichen Verwaltung entgegenzutreten, bietet Nordrhein-Westfalen ab September 2020 den neuen Studiengang Verwaltungsinformatik an. mehr...
Niedersachsen: Land tritt 115-Verbund bei
[3.12.2019] In Niedersachsen können die Bürger künftig auch bei Fragen rund um die Landesverwaltung die Behördennummer 115 wählen. mehr...
Niedersachsen besiegelt 115-Teilnahme.
Studie: Digitalisierung der Landesverwaltungen
[2.12.2019] Weiteren Handlungsbedarf bei der Digitalisierung der Landesverwaltungen belegt eine neue Untersuchung. Bei fast der Hälfte der befragten Verwaltungen liegt der Digitalisierungsgrad der Dienstleistungen bei nur 20 Prozent. mehr...
Welche Themen haben bei Digitalisierungsvorhaben in Landesverwaltungen Priorität?
Nordrhein-Westfalen: IT-Brain-Wanted
[25.11.2019] Einen eigenen Studiengang zum technischen Verwaltungsfachdienst bringt das Land Nordrhein-Westfalen auf den Weg. Es sollen so qualifizierte Mitarbeiter für die Verwaltung ausgebildet und besser an das Land gebunden werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige


SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen