eID:
AusweisApp2 für iOS


[2.10.2019] Auch iPhone-Nutzer können jetzt die AusweisApp2 nutzen. Die iOS-Version hat denselben Funktionsumfang wie die Android-Version und ermöglicht es, die eID-Funktion des Personalausweises oder elektronischen Aufenthaltstitels ohne zusätzliches Kartenlesegerät zu nutzen.

Die AusweisApp2 des Bundes steht ab sofort im App Store für iOS 13.1 zur Verfügung (wir berichteten). Nach Angaben des Unternehmens Governikus, welches die AusweisApp2 im Auftrag des Bundes entwickelt und pflegt, hat Apple mit der Veröffentlichung von iOS 13 den Zugriff auf die NFC-Schnittstelle freigegeben und damit die Grundlage für die direkte Nutzung der Online-Ausweisfunktion auf iPhones geschaffen. Die AusweisApp2 für iOS verfüge über denselben Funktionsumfang wie die Android-Version. Somit können die Daten auf Geräten ab iPhone 7 via NFC direkt aus dem Ausweis ausgelesen und in den Online-Angeboten verwendet werden. Darüber hinaus könne das iPhone als Kartenleser zur Verwendung mit einem Desktop-PC oder einem Tablet fungieren. Auch stehe die PIN-Verwaltung zum Setzen oder Ändern der Ausweis-PIN zur Verfügung.
„Wir freuen uns sehr, dass wir den iPhone-Nutzern nun ebenfalls die AusweisApp2 zur Verfügung stellen können“, sagt Governikus-Geschäftsführer Stephan Klein. „Die Nachfrage wurde in den vergangenen Jahren immer größer. Die Öffnung der NFC-Schnittstelle durch Apple und nicht zuletzt der gute Austausch mit unserer Auftraggeberin, dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, haben dies möglich gemacht. Wir erwarten in den kommenden Tagen sehr viele Downloads der AusweisApp2 aus dem App Store, ein Video-Tutorial steht ebenfalls bereits zur Verfügung“, erklärt Klein weiter. (ve)

https://www.ausweisapp.bund.de

Stichwörter: Digitale Identität, Governikus, eID, Apple, iOS



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Bundesdruckerei: Start für Sperr-Hotline
[29.1.2020] Seit Anfang des Jahres kann die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises oder eines elektronischen Aufenthaltstitels (eAT) telefonisch über die Nummer 116 116 gesperrt werden. Betrieben wird die Sperr-Hotline von der Bundesdruckerei im Auftrag des Bundesverwaltungsamts (BVA). mehr...
Governikus: AusweisApp2 in neuem Look
[20.1.2020] Die neue Version der AusweisApp2 beinhaltet mehr Funktionen und ein neues Design. Die Anwendung soll nun leichter bedienbar sein und sich besser auf die Bedürfnisse verschiedener Nutzer abstimmen lassen. mehr...
Verimi / ForgeRock: Partnerschaft für sicheres ID-Management
[17.1.2020] Verimi und ForgeRock bündeln ihre Kompetenzen, um ihren Kunden eine effiziente und sichere Lösung für das digitale Identitätsmanagement anzubieten. mehr...
Besucher-Management: Pforte 4.0 Bericht
[9.12.2019] Mit einer Formular-Management-Lösung lässt sich die Besucherverwaltung in Behörden digitalisieren. Das elektronische Besucher-Management ist ein übersichtliches und einheitliches Verfahren, es vermeidet Medienbrüche, vereinfacht die Nachweispflicht und beschleunigt die Einlassprozedur für die Besucher und die Mitarbeiter an den Pforten. mehr...
Digitales Besucher-Management beschleunigt die Einlassprozedur für die Besucher und die Mitarbeiter an den Pforten.
BNetzA: Verzeichnis für elektronische Vertrauensdienste
[18.11.2019] Mit dem neuen dauerhaften Verzeichnis DA:VE will die Bundesnetzagentur (BNetzA) für eine langfristige Sicherheit für qualifizierte elektronische Vertrauensdienste sorgen. mehr...