Bundesregierung:
Digitalisierungsvorhaben werden messbar


[10.10.2019] Einen Überblick über die Fortschritte ihrer Strategie „Digitalisierung gestalten“ bietet die Bundesregierung künftig im Internet an. Der Status quo von mehr als 500 Umsetzungsschritten wird dort gelistet.

Über den Status quo der Umsetzung von Regierungsvorhaben im Digitalisierungsbereich informiert künftig ein Online-Dashboard. Das kündigt die Bundesregierung an. Der Stand von mehr als 500 Umsetzungsschritten soll darüber abgelesen werden können. Damit führt die Bundesregierung laut eigenen Angaben erstmals in einem Politikfeld ein langfristiges, strategisches Monitoring ein und macht so den Fortschritt der Umsetzungsstrategie „Digitalisierung gestalten“ quantitativ messbar.
Letztere hat der Kabinettsausschuss im Herbst 2018 beraten (wir berichteten). Im März 2019 erfolgte die erste Aktualisierung. Gemeinsam mit den Ministerien hat das Bundeskanzleramt nun Indikatoren für den Stand der Umsetzung der Digitalisierungsvorhaben bestimmt. Auf Grundlage dieser Daten wurde das Dashboard erstellt. Es werde den Fortschritt der Digitalisierungsmaßnahmen auf den ersten Blick grafisch erkennbar machen, wobei auch die Bundesregierung viel konkreter erfahre, in welchen Bereichen sie schneller und besser werden muss. (ve)

http://www.digital-made-in.de
https://www.bundesregierung.de

Stichwörter: Portale, CMS, Bundesregierung, Digitalisierung, Digitalstrategie, Monitoring



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
BMI: Materna testet Barrierefreiheit
[25.11.2020] Materna wird für den Bund künftig die Beratung und das Testing der Barrierefreiheit von Software, Websites und mobilen Anwendungen übernehmen. Der IT-Dienstleister hat den Zuschlag im Rahmen der Ausschreibung des Bundesinnenministeriums erhalten. mehr...
Baden-Württemberg: Wildtierportal vorgestellt
[23.11.2020] Forstminister Peter Hauk hat jetzt das Online-Wildtierportal für Baden-Württemberg vorgestellt. Es informiert über Wildtiere, Jagd und das Wildtier-Management. mehr...
Über das Wildtierportal finden Nutzer detaillierte Informationen zu Wildtieren und der Jagd in Baden-Württemberg sowie Themen aus dem Bereich Wildtierforschung und Wildtier-Monitoring.
Bremen/Hamburg: Schiffsregister wird digital
[20.11.2020] Die Freie und Hansestadt Bremen folgt dem Beispiel Hamburgs und digitalisiert ihr Schiffsregister. Beide Städte arbeiten nun gemeinsam an der Weiterentwicklung der entsprechenden Software. mehr...
Saarland / Rheinland-Pfalz / Hessen: Länder gründen OZG-Verbund Mitte
[11.11.2020] Das Saarland, Hessen und Rheinland-Pfalz wollen bei der Digitalisierung von Verwaltungsleistungen verstärkt zusammen arbeiten und haben dazu den OZG-Verbund Mitte gegründet. Bei der Kooperation setzen die Länder auf eine zentrale Digitalisierungsplattform. mehr...
Bei einem Treffen der CIOs haben Rheinland-Pfalz, das Saarland und Hessen vereinbart, künftig als OZG-Verbund Mitte zu kooperieren.
eGov-Campus: Bundesweiter Start für Lernplattform
[2.11.2020] Der eGov-Campus, eine Aus- und Weiterbildungsplattform zur Digitalisierung im öffentlichen Sektor, ist gestartet. Der Zugriff auf das Angebot ist ab sofort bundesweit und kostenfrei möglich. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen