OZG:
Informationsseite online


[24.10.2019] Informationen rund um das OZG stellt das Bundesinnenministerium jetzt auf einem eigenen Portal bereit. Werkzeuge, welche Kommunen bei der Digitalisierung unterstützen, sollen folgen.

Ein neues Portal informiert über das Onlinezugangsgesetz (OZG). Wie das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) mitteilt, stellt das Portal die gesetzlichen Rahmenbedingungen dar, erklärt, wer beim Digitalisierungsprozess auf Bundes- und föderaler Ebene wofür zuständig ist und gibt Einblick in die Arbeitsweisen der Experten. Insbesondere für Kommunen würden künftig auch Werkzeuge bereitgestellt, die sie bei der Digitalisierung unterstützen sollen. Ein Glossar mit Fachbegriffen rund um das OZG, ausgewählte Termine zu Fachveranstaltungen sowie Meldungen vervollständigen laut BMI das Web-Angebot. (ba)

https://www.onlinezugangsgesetz.de

Stichwörter: Portale, CMS, OZG, BMI



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Bayern: App geplant
[22.1.2020] In diesem Jahr möchte der Freistaat Bayern seine Bayern-App an den Start bringen. Das kündigte Judith Gerlach, Bayerns Staatsministerin für Digitales, auf der Innovationskonferenz DLD an. mehr...
Judith Gerlach, Bayerns Staatsministerin für Digitales, kündigt eine Bayern-App für die digitale Verwaltung an.
Bayern: unymira erhält Zuschlag für DABay
[16.1.2020] Der Geschäftsbereich unymira des IT-Anbieters USU unterstützt das Bayerische Landesamt für Umwelt künftig bei der Wartung, Pflege und Weiterentwicklung der zentralen Anwendung DABay. mehr...
Portale: Open.NRW in neuem Look
[20.12.2019] Das Portal Open.NRW ist überarbeitet worden. Eine der wichtigsten Neuerungen ist der optimierte Zugang zu den offenen Verwaltungsdaten des Landes und der Kommunen. mehr...
Das neu gestaltete Portal ist online.
Rheinland-Pfalz: Ein Jahr Onlinewache
[20.12.2019] Rund 13.000 Strafanzeigen sind im ersten Jahr nach ihrem Start über die Onlinewache Rheinland-Pfalz bei der Polizei eingegangen. Das Kooperationsprojekt mit dem Saarland soll ausgebaut werden. mehr...
Bundeswehr: Aus 67 mach 1
[16.12.2019] Die Bundeswehr hat einen neuen Internet-Auftritt, der von Aperto realisiert wurde. Dabei wurden 67 Einzelauftritte unter einem Dach vereint. mehr...
Auf der neuen Bundeswehr-Seite werden alle Internet-Auftritte der Truppe und der Verwaltungsbereiche vereint.
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen