Bremen:
Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit


[8.11.2019] Ein Kompetenzzentrum für Cybersecurity und Datenschutz soll in Bremen entstehen. Es soll Themen rund um die IT-Sicherheit bündeln und interdisziplinäre Lehr- und Lernangebote schaffen.

In Bremen soll ein Kompetenzzentrum für Cybersecurity und Datenschutz entstehen. Das kündigt die Senatorin für Justiz und Verfassung an. NorShiP (North-German Research School for Information Security, Computer Forensics and Privacy) sei eine Gemeinschaftsinitiative von Forschungseinrichtungen und Verbänden. Die Schirmherrschaft übernehme die Senatorin für Wissenschaft und Häfen sowie Justiz und Verfassung, Claudia Schilling. An NorShiP beteiligt seien bislang die Universität Bremen, das Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik (TZI), die Arbeitsgruppe Rechnerarchitektur (AGRA) sowie die Hochschule Bremen, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Bremerhaven, das Institute for the Protection of Maritime Infrastructures und der Frankfurter Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) mit der Regionalstelle Bremen/Oldenburg. Neben einer Bündelung der Kompetenzen rund um die Themen sichere IT und Datenschutz sollen im Rahmen von NorShiP interdisziplinäre Lehr- und Lernangebote sowie berufsbegleitende, forschungsnahe Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit von IT-Unternehmen und Forschungseinrichtungen geschaffen werden. (ve)

https://norship.uni-bremen.de

Stichwörter: IT-Sicherheit, NorShiP, Bremen, Datenschutz, Cyber-Sicherheit



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
BfDI: Mensch im Mittelpunkt
[22.1.2020] Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Ulrich Kelber blickt positiv auf das vergangene Jahr zurück. Als oberste Priorität nennt er die informationelle Selbstbestimmung der Bürger. mehr...
Seit einem Jahr im Amt: der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber
Thüringen: Sicheres E-Mail-Postfach für Lehrer
[13.1.2020] Einen Fünfjahresvertrag mit dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat der Provider mailbox.org geschlossen. Damit erhalten rund 22.000 Lehrer ein sicheres E-Mail-Postfach nach deutschem Datenschutzrecht. mehr...
BSI: Engere Kooperation mit ITZBund
[18.12.2019] Um Cyber-Angriffe besser erkennbar zu machen, wollen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) den Bundesbehörden einen neuen gemeinsamen Dienst anbieten. mehr...
BSI: Zweiter Dienstsitz
[12.12.2019] Seinen zweiten Dienstsitz hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im sächsischen Freital eröffnet. mehr...
Eröffnung des neuen Dienstsitzes des BSI in Freital.
Thüringen: BSI-Zertifikat für Landesdatennetz
[3.12.2019] Das Landesdatennetz des Freistaats Thüringen hat ein BSI-Zertifikat auf Basis von IT-Grundschutz erhalten. Die Zertifizierung umfasst zentrale Server-, Speicher- und Netzwerkkomponenten sowie die Gebäude und die Administrationsumgebung. mehr...
Thüringer Landesdatennetz ist nach dem BSI-Standard 200-2 zertifiziert.