Learntec 2020:
Digitale Bildung erleben


[15.11.2019] Ende Januar findet in Karlsruhe die Learntec 2020 statt. Über 340 Aussteller aus 15 Nationen werden zu der Kongressmesse erwartet. Zentrales Thema im Bereich school@LEARNTEC wird der DigitalPakt sein.

Vom 28. bis 30. Januar 2020 zeigt die 28. Learntec, Europas größte Fachveranstaltung für digitale Bildung, wieder aktuelle Trends und Entwicklungen rund um die Zukunft des technologiegestützten Lernens. Wie der Veranstalter, die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH mitteilt, präsentieren über 340 Aussteller aus 15 Nationen in Karlsruhe ihre neuesten Technologien und Lernmethoden. Erwartet werden mehr als 12.000 Fachbesucher aus der Industrie, Beratungsbranche, dem Handel und Vertrieb sowie aus Bildungseinrichtungen. Besonderes Highlight werde das LEARNTEC future lab, eine Smart Learning Experience, die das Projekt-Team gemeinsam mit Bosch Software Innovation entwickelt habe. Die Sonderschau soll die Zukunft des digitalen Lernens noch erlebbarer machen und vereint dazu Augmented Reality (AR) und Sketchnoting.

Lösungen erleben

Die Kongressmesse biete zudem eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Networking und persönlichen Austausch. An jedem Messetag finden von Experten geführte Guided Tours in deutscher und englischer Sprache statt. Außerdem werde es wieder ein Trend- und ein Anwenderforum als offene Bühnen und mit zahlreichen Vorträgen und Diskussionsrunden geben. In der Start-up Area präsentieren junge Unternehmer ihre zukunftsfähigen Neuentwicklungen, in der AR/VR Area zeigen Aussteller ihre neuesten Technologien. Im Fokus steht hier laut Veranstalter das eigene Erlebnis. So können die Besucher die neuen Technologien in den Areas direkt selbst ausprobieren.
Die Learntec App soll es den Besuchern ermöglichen, sich mit Ausstellern und Messebesuchern ähnlicher Interessen mittels Matchmaking zu verabreden und vor Ort informiert zu bleiben. Die App wurde laut Veranstalter in diesem Jahr weiterentwickelt. Voucher-Booklets werden integriert, sodass die Besucher Coupons der Aussteller angezeigt bekommen und diese sofort am jeweiligen Messestand einlösen können. Zudem soll verstärkt mit Beacons gearbeitet werden, die den Besuchern, wenn gewünscht, ort- und zeitgebunden Push-Mitteilungen auf das Smartphone senden.

school@LEARNTEC 2020

Die Realisierung des Digitalpakts wird eines der zentralen Themen im Bereich school@LEARNTEC sein. Dieser präsentiert sich 2020 noch gebündelter, kündigt die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH an. Auf der Themenfläche in Halle 2 finden die Besucher demnach kompakt alle Angebote zur Schule der Zukunft. Es werde erneut eine offene Lernlandschaft mit drei Panels und einem interaktiven Forum, der so genannten MakersArea, geben. Im Rahmen des zweitägigen Fachprogramms university@LEARNTEC finden am ersten Messetag die Tagung Digitale Hochschule und am zweiten Messetag ganztägig Vorträge rund um die Digitalisierung in der Hochschullehre statt.
Der begleitende Learntec Kongress widmet sich 2020 der Zukunft der Arbeit und der Künstlichen Intelligenz (KI) im Lernen. Hochkarätige Vertreter aus Mittelstand, Großindustrie, Politik und Wissenschaft diskutieren beispielsweise den Status quo von KI in Deutschland und die Visionen und Möglichkeiten des Einsatzes in der Bildung. (ve)

https://www.learntec.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Learntec 2020, school@LEARNTEC 2020, DigitalPakt, Schul-IT, Hochschul-IT, Karlsruher Messe- und Kongress GmbH



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Innovatives Management: Zusammenarbeit als Erfolgsrezept Bericht
[7.11.2019] Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung gelingt besser, wenn Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung eng kooperieren. So lautet das Fazit des 19. Kongresses „Innovatives Management“ der Firma MACH. mehr...
Wolfgang Kubicki: „Deutschland wird dramatisch zurückfallen, wenn es nicht gelingt, eine digitale Infrastruktur aufzubauen.“
Mecklenburg-Vorpommern: Erster landesweiter Digitalkongress
[22.10.2019] Unter dem Namen NØRD findet diesen November erstmalig ein landesweiter Digitalkongress in Mecklenburg-Vorpommern statt. Es werden hochkarätige Teilnehmer aus Forschung, Wirtschaft und Verwaltung erwartet. mehr...
IT-Planungsrat: Call for Papers zum 8. Fachkongress
[14.10.2019] Der 8. Fachkongress des IT-Planungsrats findet am 25. und 26. März 2020 in Halle (Saale) statt. Bis zum 15. November 2019 können Beitragsvorschläge eingereicht werden. mehr...
Smart Country Convention: Aktuelles vom IT-Planungsrat
[10.10.2019] Digitale Staatskunst ist mehr als die bloße Verwaltungsmodernisierung. Darum geht es im Vortrag von Hans-Henning Lühr, Vorsitzender des IT-Planungsrats auf der Smart Country Convention. mehr...
Smart Country Convention 2019: Vom Vorreiter Litauen lernen Bericht
[27.9.2019] Eine Plattform für den Erfahrungsaustausch rund um die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung bietet die Smart Country Convention in Berlin. Anregungen hierzu liefert das diesjährige Partnerland Litauen. mehr...
SCC: Die digitale Verwaltung im Blick.
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen