Bund:
Besucher-Management mittels eID


[15.11.2019] Die eID-Funktion des Personalausweises können Bundesbehörden jetzt auch für ihr Besucher-Management nutzen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat einen entsprechenden Prototyp vorgestellt, der über Materna bezogen werden kann.

Bundesbehörden können die eID-Funktion des Personalausweises künftig auch für ihr Besucher-Management nutzen. Einen Prototyp hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) laut eigenen Angaben am 12. November 2019 vorgestellt. Dieser basiere auf dem Formular-Management-System des Bundes (FMS) und könne individuell angepasst werden. Bundesbehörden können den Prototyp bei Materna anfragen. Mit spezifischen Anpassungen soll er auch im BSI zum Einsatz kommen.
Das BSI möchte laut eigenen Angaben weitere Behörden und Unternehmen bei der sicheren Integration der Funktionen rund um die eID des Personalausweises unterstützen. Eine Funktion sei das Vor-Ort-Auslesen. Hierbei könne der Personalausweis mittels Eingabe der aufgedruckten Zugangsnummer (CAN) von einer berechtigten Stelle ausgelesen werden, um Fehler bei der Übertragung der Daten zum Beispiel in ein Formular zu vermeiden. Zudem werde das Dokument im Hintergrund auf Validität und eventuelle Sperrung geprüft. (ba)

Die Produktinformation „Digitales Besuchermanagement – Pforte 4.0“ zum Download (PDF, 3 MB) (Deep Link)
https://www.bsi.bund.de

Stichwörter: Digitale Identität, Materna, eID, Besucher-Management, FMS



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Governikus: AusweisApp2 in neuem Look
[20.1.2020] Die neue Version der AusweisApp2 beinhaltet mehr Funktionen und ein neues Design. Die Anwendung soll nun leichter bedienbar sein und sich besser auf die Bedürfnisse verschiedener Nutzer abstimmen lassen. mehr...
Verimi / ForgeRock: Partnerschaft für sicheres ID-Management
[17.1.2020] Verimi und ForgeRock bündeln ihre Kompetenzen, um ihren Kunden eine effiziente und sichere Lösung für das digitale Identitätsmanagement anzubieten. mehr...
Besucher-Management: Pforte 4.0 Bericht
[9.12.2019] Mit einer Formular-Management-Lösung lässt sich die Besucherverwaltung in Behörden digitalisieren. Das elektronische Besucher-Management ist ein übersichtliches und einheitliches Verfahren, es vermeidet Medienbrüche, vereinfacht die Nachweispflicht und beschleunigt die Einlassprozedur für die Besucher und die Mitarbeiter an den Pforten. mehr...
Digitales Besucher-Management beschleunigt die Einlassprozedur für die Besucher und die Mitarbeiter an den Pforten.
BNetzA: Verzeichnis für elektronische Vertrauensdienste
[18.11.2019] Mit dem neuen dauerhaften Verzeichnis DA:VE will die Bundesnetzagentur (BNetzA) für eine langfristige Sicherheit für qualifizierte elektronische Vertrauensdienste sorgen. mehr...
Rheinland-Pfalz: Nutzerkonto zu Verwaltungsleistungen
[14.11.2019] Bürger und Unternehmen in Rheinland-Pfalz können sich nun ein Online-Nutzerkonto einrichten, über das sie Verwaltungsleistungen in Anspruch nehmen können. mehr...