Niedersachsen:
Land tritt 115-Verbund bei


[3.12.2019] In Niedersachsen können die Bürger künftig auch bei Fragen rund um die Landesverwaltung die Behördennummer 115 wählen.

Niedersachsen besiegelt 115-Teilnahme. Niedersachsen tritt der Behördennummer 115 bei. Im Beisein des Bundesministers des Innern, für Bau und Heimat, Horst Seehofer hat jetzt Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. „Die Entscheidung Niedersachsens für die Behördennummer 115 ist eine gute Nachricht für die Bürgerinnen und Bürger“, sagt Bundesinnenminister Horst Seehofer. „Mit der 115 sind Kommunen, Länder und der Bund vorbildlich vernetzt, sie bietet schnelle und kompetente Hilfe. Das macht moderne, effiziente Verwaltung aus.“ Innenminister Boris Pistorius ergänzt: „Wir treten einem starken Verbund bei. Dank der gemeinsamen Wissensdatenbank des Verbunds können die Bürgerinnen und Bürger im Land über die Behördennummer 115 umfassend und schnell Informationen und Auskünfte zu Verwaltungsleistungen des Landes bekommen. Ich bin sicher, dass die Behördennummer 115 insbesondere die Online-Angebote der Verwaltung gut ergänzt und den Bürgerservice weiter verbessert.“ (ve)

https://www.115.de
https://www.niedersachsen.de

Stichwörter: Panorama, Niedersachsen, Bürgerservice

Bildquelle: BMI

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Landau: Fachkräfte For Future
[6.12.2019] Die Stadtverwaltung Landau bietet erstmals Studienplätze in den Fachbereichen E-Government und Climate Change Management an. Die Neuerung soll der Fachkräftesicherung in den Bereichen Digitalisierung und Klimaschutz dienen. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Studium Verwaltungsinformatik
[4.12.2019] Um dem Fachkräftemangel in der öffentlichen Verwaltung entgegenzutreten, bietet Nordrhein-Westfalen ab September 2020 den neuen Studiengang Verwaltungsinformatik an. mehr...
Studie: Digitalisierung der Landesverwaltungen
[2.12.2019] Weiteren Handlungsbedarf bei der Digitalisierung der Landesverwaltungen belegt eine neue Untersuchung. Bei fast der Hälfte der befragten Verwaltungen liegt der Digitalisierungsgrad der Dienstleistungen bei nur 20 Prozent. mehr...
Welche Themen haben bei Digitalisierungsvorhaben in Landesverwaltungen Priorität?
Nordrhein-Westfalen: IT-Brain-Wanted
[25.11.2019] Einen eigenen Studiengang zum technischen Verwaltungsfachdienst bringt das Land Nordrhein-Westfalen auf den Weg. Es sollen so qualifizierte Mitarbeiter für die Verwaltung ausgebildet und besser an das Land gebunden werden. mehr...
BVA: Neuer Standort in der Region Magdeburg
[21.11.2019] Ein neuer Standort des Bundesverwaltungsamts (BVA) entsteht in der Region Magdeburg. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde jetzt unterzeichnet. mehr...
BVA erhält neuen Standort in der Region Magdeburg.
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen