IT-Grundschutz:
Aktuelles Kompendium veröffentlicht


[6.2.2020] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die neueste Edition des IT-Grundschutz-Kompendiums veröffentlicht.

Die Edition 2020 des IT-Grundschutz-Kompendiums hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) jetzt veröffentlicht. Sie enthält 96 Bausteine zu den unterschiedlichsten Aspekten. Neu hinzugekommen sind laut dem BSI die Bausteine „Software-Entwicklung“ und „Raum sowie Schrank für technische Infrastruktur“.
Für das IT-Grundschutz-Kompendium 2020 seien alle Bausteine redaktionell und größtenteils inhaltlich überarbeitet worden. Eine verbesserte Struktur der Texte ermögliche es Anwendern, die IT-Grundschutz-Bausteine noch gezielter einzusetzen. Die aktuelle Edition ist zertifizierungsrelevant und löst die Edition 2019 (wir berichteten) ab. Diese ist für aktuelle Zertifizierungsprozesse noch bis zum 30. September 2020 gültig. (co)

Zum IT-Grundschutz-Kompendium 2020 (Deep Link)
https://www.bsi.bund.de

Stichwörter: IT-Sicherheit, IT-Grundschutz, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
Virtual Solution: Messenger wird noch sicherer
[20.2.2020] Die Messenger-App SecurePIM wurde um neue Funktionen erweitert. Unter anderem können nun verschlüsselte Telefonate geführt und Dokumente einfacher und sicher geteilt werden. mehr...
BfDI: Erstes Konsultationsverfahren
[17.2.2020] Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) führt sein erstes Konsultationsverfahren durch. Gefragt sind Fachleute etwa aus der Zivilgesellschaft oder der Wissenschaft. mehr...
BMI / BSI: Kampagne für Internet-Sicherheit
[14.2.2020] Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) planen eine gemeinsame Informationskampagne über Risiken der Internet-Nutzung. Für welche Themen sich die Bürger dabei besonders interessieren, wird vorab in Online-Umfragen ermittelt. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Sechs Millionen für Cyber-Campus
[14.2.2020] Um das Projekt „Cyber-Campus Nordrhein-Westfalen“ umzusetzen, erhalten zwei Hochschulen Fördermittel in Höhe von sechs Millionen Euro. Damit soll ein neues Studienangebot rund um das Thema Cyber-Sicherheit entstehen. mehr...
Virtual Solution: Neue Sicherheit beim Telefonieren Bericht
[27.1.2020] Die fortschreitende Containertechnologie ermöglicht es mittlerweile, verschlüsselte Gespräche von jedem beliebigen Smartphone aus zu führen. Auch Geschäftsdaten wie E-Mails, Kalender oder Kontakte können damit sicher gespeichert werden. mehr...
Wer sensible Daten über ein handelsübliches Smartphone ohne entsprechende Schutzmechanismen weitergibt, riskiert abgehört oder gehackt zu werden.
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen