Veranstaltung:
Praxistag öffentlicher IT-Einkauf


[13.2.2020] Im Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums findet der Praxistag öffentlicher IT-Einkauf statt. Besucher können sich über Best-Practice-Arbeitshilfen informieren und einen Marktüberblick über Hardware verschaffen.

Am 18. Februar 2020 findet im Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums der Praxistag öffentlicher IT-Einkauf statt, den das Kooperationsprojekt ITK-Beschaffung.de organisiert. Die Veranstaltung richtet sich an öffentliche IT-Einkäufer aus Bund, Ländern und Kommunen, informiert das Bundesinnenministerium. Sie verbinde die Wissensvermittlung über bewährte Arbeitshilfen für IT-Ausschreibungen, wie etwa Leitfäden oder Musterformulare, mit einem technischen Marktüberblick über die typischerweise im Behördenumfeld eingesetzte aktuelle Hardware. Eine Anmeldung ist bis zum 13. Februar möglich. (co)

Zur Anmeldung (Deep Link)
http://www.bescha.bund.de
https://itk-beschaffung.de

Stichwörter: Panorama, Veranstaltungen, IT-Einkauf



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Initiative D21: Feier zum Digital-Index Bericht
[27.2.2020] Die Initiative D21 hat den aktuellen Digital-Index vorgestellt und auf der Fachkonferenz „Digitale Gesellschaft 2020“ das digitale Landleben gefeiert. mehr...
Studie zu KI: Chancen für die Verwaltungspraxis
[26.2.2020] Über das Potenzial von künstlicher Intelligenz für den öffentlichen Sektor haben Fraunhofer IAO und Zeppelin Universität Friedrichshafen eine Studie veröffentlicht. Sie soll einen praxisnahen Überblick sowie Hilfestellung liefern. mehr...
Fraunhofer IAO und Zeppelin Universität Friedrichshafen haben eine Studie zu KI in der öffentlichen Verwaltung veröffentlicht.
Hamburg: Start für HanseBaby-App
[24.2.2020] Eine App informiert junge Eltern in Hamburg jetzt über die wichtigsten Termine in den ersten drei Jahren ihres Babys. mehr...
kommune.digital.praxisforum: Zukunftschance Digitalisierung
[20.2.2020] Auf der Veranstaltung kommune.digital.praxisforum werden neue Möglichkeiten des Zusammenlebens und Arbeitens im Zuge der Digitalisierung thematisiert. Auf der Agenda stehen Vorträge über Smart City, Stadt- und Standortentwicklung, E-Government und Mobilität. mehr...
Studie: Digitaler Nachlass
[19.2.2020] Mit der Nachlassregelung in digitalen Zeiten befasst sich eine Studie von Fraunhofer SIT und den Universitäten Bremen und Regensburg. Das Dokument beinhaltet Empfehlungen und Vorlagen für Vollmachten und letztwillige Verfügungen. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen