Bremen:
E-Payment für Liegenschaftskarten


[18.2.2020] Mit der Online-Bezahlung von Liegenschaftskarten ist Bremens erstes behördliches E-Payment-Verfahren gestartet. Der Service steht auch für Bremerhaven zur Verfügung.

Das Landesamt GeoInformation Bremen und das Vermessungs- und Katasteramt Bremerhaven stellen ab sofort amtliche Auszüge aus der Liegenschaftskarte für Bremen und Bremerhaven für jedermann webbasiert zur Verfügung. Benötigt werden diese für den Grundstücksverkehr und für Grundstücksnachweise, also beispielsweise beim Verkauf oder der Beleihung von Immobilien.
Wie der Bremer Finanzsenat mitteilt, kann der Liegenschaftskartenauszug von den Anwendern selbst konfiguriert und online erworben werden. Das dafür benötigte E-Payment habe der Senator für Finanzen gemeinsam mit dem Landesamt GeoInformation Bremen sowie mit der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau entwickelt. Die Bezahlung erfolge via giropay. In naher Zukunft sollen nach Angaben des Finanzsenats auch weitere Bezahlverfahren wie die Zahlung per Kreditkarte ermöglicht werden. Für die Abwicklung der Zahlungen wird die im Bund und in einigen Ländern eingesetzte Software-Lösung ePayBL genutzt.
„Damit ist im Land Bremen ein weiterer wichtiger Schritt der Digitalisierung des öffentlichen Dienstes gelungen. Andere Anwendungen sollen folgen, um Bürgerinnen und Bürgern den unkomplizierten und zeitlich unabhängigen Zugang zu den Leistungen der Bremer Verwaltung ganz im Sinne des E-Government zu ermöglichen“, betont Finanzsenator Dietmar Strehl. Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau, Maike Schaefer, hebt darüber hinaus hervor, dass „natürlich auch das Verwaltungshandeln meiner Behörde durch den Einsatz solcher elektronischer Bezahlverfahren deutlich schneller und kostengünstiger wird. Unkomplizierte Verwaltungsaufgaben lassen sich so automatisieren, womit sich der Service für Bürgerinnen und Bürger vergrößert und innerhalb der Verwaltung zusätzliche Kapazitäten für aufwendigere Aufgaben frei werden.“ (ba)

https://www.geo.bremen.de/liegenschaftskataster
https://www.geo.bremen.de
https://www.finanzen.bremen.de

Stichwörter: Panorama, Bremen, Bremerhaven, E-Payment, giropay, ePayBL, Liegenschaftskarte



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Science Dialog 2020: Gewinner ausgezeichnet
[7.7.2020] Die drei Gewinnerprojekte des diesjährigen Science Dialogs liefern Impulse für die Verwaltungspraxis in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Altersmobilität und Cyber-Sicherheit. Prämiert wurden sie im Rahmen des Zukunftskongresses-digital. mehr...
Rheinland-Pfalz: Neuer Podcast der Landesregierung
[6.7.2020] In einer neuen Podcast-Reihe will die rheinland-pfälzische Landesregierung einmal pro Monat über das Bundesland, Europa und die Welt berichten und damit einen engen Draht zu den Bürgern knüpfen. mehr...
FITKO: Geschäftsstelle des IT-Planungsrats übernommen
[2.7.2020] Die FITKO hat planmäßig zum 1. Juli 2020 die Geschäftsstelle des IT-Planungsrats übernommen, die bislang im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) angesiedelt war. mehr...
Thüringen: Beitritt zur 115 besiegelt
[30.6.2020] Der Freistaat Thüringen tritt der Behördennummer 115 bei. Damit sind 14 der 16 Bundesländer Teil des 115-Verbunds. mehr...
Berlin: Vorbereitungen zahlen sich aus
[26.6.2020] Schnell und flexibel konnte Berlin in der Corona-Pandemie Zugang zu zahlreichen digitalen Bürgerdienstleistungen gewährleisten. 108 Dienstleistungen können die Bürger bereits online erledigen und zur Beauskunftung die Behördennummer 115 oder den Chatbot Bobbi wählen. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen