Bundestag:
Aufruf zum Dialog über KI


[12.3.2020] Bürger und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft können sich noch bis zum 5. April an einem Online-Dialog zum Thema Künstliche Intelligenz beteiligen. Hinter dem Aufruf steht die zugehörige Enquete-Kommission des Deutschen Bundestags.

Der Deutsche Bundestag ruft zum Online-Dialog über künstliche Intelligenz (KI) auf. Die zuständige Enquete-Kommission lädt Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft dazu ein, sich an ihrer Arbeit zu dem Thema zu beteiligen. Die Teilnahme ist noch bis zum 5. April 2020 möglich. Welche Hoffnungen verbinden Sie mit dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz? Was stärkt Ihr Vertrauen in den Fortschritt mit neuen Technologien? Welche Ideen und Erwartungen haben Sie dazu? Die Beteiligung soll Antworten auf Fragen wie diese liefern. Der Online-Dialog wird laut Angaben des Bundestags von Liquid Democracy und vom nexus Institut begleitet und ausgewertet. Die Ergebnisse sollen auf einem Symposium im Frühsommer 2020 in Berlin vorgestellt werden und in ein Gutachten einfließen, das der Enquete-Kommission für ihren Abschlussbericht übergeben wird.
Die Kommission wurde am 28. Juni 2018 eingesetzt. Sie habe den Auftrag, Chancen, Potenziale und Herausforderungen der künstlichen Intelligenz zu identifizieren und Handlungsempfehlungen für den Umgang mit ihr zu formulieren und setze sich aus 19 Bundestagsabgeordneten und 19 externen Sachverständigen zusammen. (co)

https://www.enquetebeteiligung.de
Weitere Informationen zur Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz (Deep Link)
https://www.bundestag.de

Stichwörter: E-Partizipation, Deutscher Bundestag, Umfrage, Künstliche Intelligenz (KI)



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich E-Partizipation
Bundestag: Online-Dialog zu KI verlängert
[8.4.2020] Noch bis zum 19. April haben Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft die Möglichkeit, sich am Online-Dialog zum Thema künstliche Intelligenz zu beteiligen. mehr...
Bund: Online-Fragebogen zur Datenstrategie
[3.3.2020] Der Fragebogen für die öffentliche Beteiligung am Konsultationsprozess zur Datenstrategie der Bundesregierung ist jetzt online. Eine Beteiligung ist bis zum 3. April 2020 möglich. mehr...
Serie OZG: Mitgestaltung erwünscht Bericht
[7.11.2019] In den Digitalisierungslaboren entstehen Blaupausen von digitalen Lösungen für besonders häufig genutzte Verwaltungsverfahren. In Kiel fand Anfang Oktober das zweite Treffen des Labors Bürgerbeteiligung statt. Ein Werkstattbericht. mehr...
Digitalisierungslabor: Prototyp für Bürgerbeteiligung in der Entwicklung.
Bremen: Top 10 Verwaltungsleistungen ermittelt
[24.10.2019] In einem Online-Voting unter Firmen und Handwerksbetrieben sind jetzt die Top 10 der wichtigsten Verwaltungsleistungen für die Wirtschaft in Bremen ermittelt worden. Geplant sind Interviews und Workshops mit Vertretern aus Wirtschaft und Verwaltung, um das gewünschte Online-Angebot zu verbessern. mehr...
In Bremen sind die Top 10 Verwaltungsleistungen ermittelt worden.
Baden-Württemberg: Online-Umfrage zur Umweltmeldestelle
[16.10.2019] Baden-Württemberger haben ab heute die Möglichkeit, an der Neugestaltung der Umweltmeldestelle mitzuwirken. Auf dem Beteiligungsportal der Landesregierung läuft hierzu eine Umfrage. mehr...
Baden-Württemberg: Bürger können sich online an der Neugestaltung der Umweltmeldestelle beteiligen.
Suchen...

 Anzeige


SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen