Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Panorama > Finale als Web-Event

Science Dialog:
Finale als Web-Event


[12.6.2020] Das Finale des Science Dialogs findet am 16. Juni als Online-Veranstaltung statt. Nach den Projektvorstellungen der Finalisten wird Digitalministerin Dorothee Bär den Gewinnern ihren Preis übergeben.

Die Finalisten-Pitches und die Preisverleihung des Wettbewerbs Science Dialog 2020 (wir berichteten) werden am 16. Juni als Web-Event stattfinden. Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung können kostenlos daran teilnehmen, notwendig ist dafür lediglich eine Online-Registrierung, informiert das Unternehmen init, welches den Science Dialog in Kooperation mit der Wegweiser Media & Conference GmbH und in Partnerschaft mit dem Nationalen E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) veranstaltet. Die Preisverleihung soll als Live-Streaming-Event mit paralleler Zoom-Session aus dem Kuppelsaal des bcc stattfinden. Verliehen werde der Preis von Staatsministerin Dorothee Bär, Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung und Schirmherrin des Wettbewerbs.
Verantwortungsvolle künstliche Intelligenz, Mobilität im Alter, Cyber-Sicherheit, adaptive Assistenzsysteme und intelligente Chatbots – mit diesen Themen treten fünf Teams aus Nachwuchswissenschaftlern beim Science Dialog im Rahmen des diesjährigen Zukunftskongresses-digital (wir berichteten) an, berichtet init. Die interessierte Fachöffentlichkeit könne am 16. Juni ab 12 Uhr aktiv an dem hybriden Event aus Webinar, Zoom-Session und Live-Streaming teilnehmen und mitdiskutieren. Um 12 Uhr sollen zunächst die kurzen Projektvorstellungen der Nominierten von der Universität Koblenz-Landau, der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) starten. Ab 14:30 Uhr sei dann die Preisverleihung geplant. (co)

https://www.zukunftskongress.info/science-dialog
https://www.init.de

Stichwörter: Panorama, init, Science Dialog, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2020, NEGZ



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Science Dialog 2020: Gewinner ausgezeichnet
[7.7.2020] Die drei Gewinnerprojekte des diesjährigen Science Dialogs liefern Impulse für die Verwaltungspraxis in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Altersmobilität und Cyber-Sicherheit. Prämiert wurden sie im Rahmen des Zukunftskongresses-digital. mehr...
Rheinland-Pfalz: Neuer Podcast der Landesregierung
[6.7.2020] In einer neuen Podcast-Reihe will die rheinland-pfälzische Landesregierung einmal pro Monat über das Bundesland, Europa und die Welt berichten und damit einen engen Draht zu den Bürgern knüpfen. mehr...
FITKO: Geschäftsstelle des IT-Planungsrats übernommen
[2.7.2020] Die FITKO hat planmäßig zum 1. Juli 2020 die Geschäftsstelle des IT-Planungsrats übernommen, die bislang im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) angesiedelt war. mehr...
Thüringen: Beitritt zur 115 besiegelt
[30.6.2020] Der Freistaat Thüringen tritt der Behördennummer 115 bei. Damit sind 14 der 16 Bundesländer Teil des 115-Verbunds. mehr...
Berlin: Vorbereitungen zahlen sich aus
[26.6.2020] Schnell und flexibel konnte Berlin in der Corona-Pandemie Zugang zu zahlreichen digitalen Bürgerdienstleistungen gewährleisten. 108 Dienstleistungen können die Bürger bereits online erledigen und zur Beauskunftung die Behördennummer 115 oder den Chatbot Bobbi wählen. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen