Mecklenburg-Vorpommern:
Digitales Innovationszentrum in Stralsund


[14.8.2020] Digitale Innovationszentren für Unternehmen sind Bestandteil von Mecklenburg-Vorpommerns Digitalagenda. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat nun eines dieser Zentren in Stralsund eröffnet.

2018 beschloss die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern die Digitale Agenda für ihr Land (wir berichteten). Zu den umzusetzenden Maßnahmen gehört auch der Aufbau von sechs digitalen Innovationszentren, die digitale Start-ups bei ihren ersten Schritten begleiten, aber auch etablierte Unternehmen bei der Erschließung digitaler Geschäftsfelder unterstützen sollen. Nun hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig eines dieser Zentren in Stralsund eröffnet, den Makerport. Die Bedeutung der Digitalisierung habe sich insbesondere in den vergangenen Monaten, in denen das Coronavirus Alltag und Arbeitsleben stark eingeschränkt habe, deutlich gezeigt, erklärt die Ministerpräsidentin. Um die Chancen der Digitalisierung nutzen zu können, bräuchten Start-ups und etablierte Unternehmen kompetente Ansprechpartner ebenso wie Räume, um Ideen zu entwickeln. Genau dies, so Schwesig, könne der Makerport und die anderen digitalen Innovationszentren im Land leisten. (sib)

https://www.makerport.de

Stichwörter: Politik, Mecklenburg-Vorpommern, Digitalagenda, Start-ups



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik
Bayern: Besondere Führungsrolle Interview
[8.8.2022] Digitalministerin Judith Gerlach spricht im Kommune21-Interview über das bayerische Digitalgesetz und erklärt, warum der Freistaat bei der Verwaltungsdigitalisierung im Ländervergleich Spitzenpositionen belegt. mehr...
Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach
Berlin: Neue Abteilung für Verwaltungsmodernisierung
[4.8.2022] Die Berliner Innenverwaltung hat eine neue Abteilung für Verwaltungsmodernisierung. Die bestehende Digitalisierungsabteilung soll sich laufenden Betriebsaufgaben widmen, während die neue für die Weiterentwicklung der Digitalisierung verantwortlich zeichnet. mehr...
Bayern: Beschleunigung für Digitalisierung
[2.8.2022] 16 Millionen Euro investiert Bayerns Digitalministerium in neue Digitalprojekte der Staatsverwaltung. Zudem wird die Digitalagentur byte ausgebaut. mehr...
Bitkom: Online-Gründungsmöglichkeit ausweiten
[2.8.2022] Mit August ist das Gesetz zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie (DiRUG) in Kraft getreten. Es ermöglicht die Gründung einer GmbH oder UG per Video-Meeting – allerdings nur dann, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, wie der Digitalverband Bitkom kritisiert. mehr...
Bremen: Bundes-CIO besucht IT-Garage
[28.7.2022] In Bremens IT-Garage hat sich Bundes-CIO Markus Richter über die digitale Verwaltung in der Freien Hansestadt informiert. mehr...
Bremen: Finanzstaatsrat Martin Hagen (l.) zeigt Bundes-CIO Markus Richter bei seinem Besuch in der IT-Garage den Dienstplan aus Legosteinen.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Politik:
Aktuelle Meldungen