krz / DigitalAgentur Brandenburg:
Digitales Personalwesen


[19.8.2020] Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) unterstützt künftig die DigitalAgentur Brandenburg bei der Abwicklung der Personalrechnungen. Zum Einsatz kommen digitale Lösungen auf Basis der HR-Plattform P&I LogaAll-in von P&I.

Die DigitalAgentur Brandenburg hat das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) damit beauftragt, künftig ihre Personalabrechnungen abzuwickeln. Damit unterstützt das krz laut eigener Angabe die Agentur bei ihren Aufgaben für die brandenburgische Digitalstrategie. Dies geschehe im Rahmen eines Business Process Outsourcing (BPO). Die DigitalAgentur ist eine Tochtergesellschaft der Investitionsbank des Landes Brandenburg und initiiert, begleitet und unterstützt Projekte in allen Bereichen der Gesellschaft, informiert das Rechenzentrum. Sie agiere im Auftrag der Landesregierung Brandenburg und werde durch das brandenburgische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie gefördert. Das krz hätte in der zugrunde liegenden Ausschreibung mit seinen digitalen Angeboten auf Basis der P&I LogaAll-in-Plattform des Unternehmens P&I überzeugen können. Das vom Lemgoer IT-Dienstleister eingesetzte HR-Management-System vereine alle personalwirtschaftlichen Prozesse – vom Bewerber-Management bis hin zur Zeitwirtschaft – auf einer einheitlichen, integrierten und benutzerfreundlichen Oberfläche. Neben dem fachlichen Know how des krz im Bereich des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) seien auch der sichere Betrieb im BSI-zertifizierten Rechenzentrum und die konsequent digitale Ausrichtung der personalwirtschaftlichen Prozesse positiv ins Gewicht gefallen. Die Daten würden zentral im krz gehostet, was den Wartungs- und Pflegeaufwand vonseiten der Agentur stark reduziere. Teil des Services sei zudem ein Hotline- und Feedbacks-System, in dem rund 50 krz-Mitarbeiter den Personalverantwortlichen in allen Fragen zur Seite stehen. (co)

https://www.krz.de
https://www.digital-agentur.de

Stichwörter: Personalwesen, Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz), P&I



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Personalwesen
Picture: Neue Version von Kasaia
[26.10.2021] Das Software-Unternehmen Picture hat jetzt die Funktionen der Lösung für digitale Stellenbewertungen, Kasaia, erweitert. Neben der Stellenbewertung nach Tarifverträgen TVöD VKA, TV-L und nach KGSt-Dienstpostenbewertung für Beamtenstellen können Versorgungsunternehmer die Software nun auch für Stellen nach dem Tarifvertrag TV-V verwenden. mehr...
Screenshot aus der Kasaia-Software.
Schleswig-Holstein: Co-Working für Landesbeschäftigte
[23.9.2021] Das Land Schleswig-Holstein will seinen Beschäftigten künftig mit der Option Co-Working einen dritten möglichen Arbeitsort anbieten, neben dem Arbeiten in ihrer Behörde oder zu Hause. Betreiber der Büros ist die Genossenschaft CoWorkLand, Dataport übernimmt die Koordination. mehr...
BVA: Tool für Schichtdienstplanung
[15.9.2021] Seit Juli setzt das Bundesverwaltungsamt (BVA) ein neues Online-Modul für die Wechselschichtplanung ein. Es integriert Arbeitszeit- und Zulagen-Gesetze für Beamte wie Tarifbeschäftigte in Voll- oder Teilzeit. Damit wurde ein Standard gesetzt, der auch für andere Bundesbehörden interessant ist. mehr...
Bundesverwaltungsamt setzt Maßstäbe bei der Schichtdienstplanung.
BMI: Digitalisierungtarifvertrag unterzeichnet
[2.9.2021] Der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Horst Seehofer, hat jetzt den Digitalisierungstarifvertrag Bund unterzeichnet. Die Vereinbarung soll während der digitalen Transformation Beschäftigungsverhältnisse im öffentlichen Dienst sichern. mehr...
Studie: Kampf dem Fachkräftemangel
[1.9.2021] Nur Fachkräfte für die Behördenarbeit zu rekrutieren, reicht nicht aus, um die Fachkräftelücken in Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen zu schließen. Stattdessen gilt es, in den kontinuierlichen Kompetenzaufbau des Personals zu investieren. Dies zeigt eine Studie von Sopra Steria und dem F.A.Z.-Institut. mehr...
Verwaltungen sollten per Weiterbildung für ein verbindliches Maß an IT- und Digitalisierungs-Know-how bei ihren Mitarbeitenden sorgen.
Suchen...

 Anzeige

**
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Personalwesen:
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen