Online-Verwaltungsdienste:
OSI löst GovernmentGateway ab


[21.8.2020] In Hamburg, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt soll die Onlineverwaltungs-Lösung GovernmentGateway durch die Online-Service-Infrastruktur (OSI) von Dataport ersetzt werden.

In Hamburg, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt werden die Online-Dienste für Bürger und Unternehmen ab jetzt vollständig über die Online-Service-Infrastruktur (OSI) abgewickelt. Bei der von Dataport entwickelten OSI handelt es sich um eine einheitliche Service-Plattform, die neben einem Serviceportal weitere Bausteine wie ein Servicekonto, ein Postfach und eine Bezahlfunktion umfasst. Bremen hat die Plattform laut Dataport bereits im Einsatz, ein OSI-Mandant für Niedersachsen zur Nutzung des Servicekontos und Postfachs befindet sich derzeit im Aufbau (wir berichteten). Über die OSI sollen Bürger und Unternehmen verschiedenste Online-Dienste der Verwaltung nutzen können. Schon jetzt stehen auf den Serviceportalen für Hamburg, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und Bremen zahlreiche Online-Services bereit, fortlaufende Ergänzungen sind laut Dataport geplant.
Zuvor wurden die Verwaltungsdienste über die Lösung GovernmentGateway angeboten, die von Dataport in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelt worden war. GovernmentGateway sei in Hamburg als eine der bundesweit ersten E-Government-Plattformen seit dem Jahr 2003 im Einsatz, zuletzt wurde sie im Rahmen einer Fünf-Länder-Kooperation genutzt (wir berichteten). (sib)

Herstellerinformationen zu OSI (Deep Link)
https://www.dataport.de

Stichwörter: Portale, CMS, Dataport, Hamburg, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt, Onlinezugangsgesetz, OZG



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Regierung SH: Neue App informiert Schleswig-Holstein
[22.10.2020] Wichtige Informationen aus Schleswig-Holstein liefert jetzt die App Regierung SH direkt auf das Smartphone – seien es Stellenangebote der Landesbehörden, Einblicke in den Alltag des Ministerpräsidenten, Baustelleninformationen oder eine Auswahl verschiedener Bürgerservices. mehr...
OZG-Umsetzung: Mehr Transparenz per BMI-Dashboard
[20.10.2020] Wie viele und welche Verwaltungsleistungen können bereits digital beantragt werden? Ab sofort informiert das OZG-Dashboard über den Fortschritt der Verwaltungsdigitalisierung – auf einen Blick. mehr...
Hamburg: Open Science Plattform ist online
[8.10.2020] Die Forschungsergebnisse der Hamburger Wissenschaft sind jetzt im Internet gebündelt verfügbar. Dazu ist eine hochschulübergreifende Open-Science-Plattform eingerichtet worden. mehr...
Die Open-Science-Plattform der Freien und Hansestadt Hamburg ist online.
Berlin: Ein Klick macht den Unterschied Bericht
[18.9.2020] Das Online-Angebot der Berliner Verwaltung profitiert von einer neuen Supportkomponente: Der blaue „Service & Support“-Button führt direkt zu einem Frageassistenten, der Nutzern zielgerichtete Auswahlmöglichkeiten anbietet und ihr Anliegen direkt der richtigen Stelle zuordnet. mehr...
Über den blauen Service & Support-Button kommen Nutzer direkt zum Frageassistenten.
Baden-Württemberg: Gemeinsame Anstrengung fürs OZG
[25.8.2020] Das Land Baden-Württemberg, seine IT-Dienstleister und die kommunalen Spitzenverbände haben eine Doppelstrategie zur OZG-Umsetzung verabschiedet, die ein zügiges Vorgehen erlauben soll. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen