Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Unternehmen > Gebündelte Kräfte

Data-Plan / MACH:
Gebündelte Kräfte


[18.2.2021] MACH und Data-Plan Computer Consulting wachsen zusammen: Das IT-Unternehmen aus Lübeck übernimmt sämtliche Gesellschaftsanteile am IT-Systemhaus Data-Plan.

Das Lübecker IT-Unternehmen MACH übernimmt laut eigenen Angaben sämtliche Gesellschaftsanteile am IT-Systemhaus Data-Plan Computer Consulting mit Sitz in Stuttgart. Kernlösung von Data-Plan ist die modulare Finanz-Management-Software FINANZ+ für Kommunen, Eigenbetriebe sowie sonstige Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts. Nach eigenen Angaben zählt Data-Plan mit mehreren hundert Installationen zu den stark wachsenden Unternehmen in diesem Bereich. FINANZ+ sei inzwischen in 13 Bundesländern im Einsatz, in Baden-Württemberg sei Data-Plan Marktführer im Bereich autonome Finanz-Software. Die Lösung FINANZ+ ergänzt mit ihren Funktionalitäten die MACH ERP-Lösung, insbesondere für den öffentlichen Sektor, heißt es in der Pressemitteilung des Lübecker Unternehmens weiter.
Zu der Übernahme sei es gekommen, weil sich der geschäftsführende Gesellschafter von Data-Plan, Gerhard Bosch, im Rahmen seiner Unternehmensnachfolge entschieden habe, das Wachstum des Unternehmens gemeinsam mit einem erfahrenen Branchenexperten deutschlandweit und über das eigene Kerngeschäft hinaus fortzusetzen. Nach einem intensiven Auswahlprozess sei der Verkauf der Geschäftsanteile an die MACH AG erfolgt.
Die Data-Plan Computer Consulting GmbH werde unter ihrem Namen als eigenständige GmbH der MACH Gruppe weitergeführt. Gerhard Bosch will das operative Geschäft bis Ende September 2021 leiten, um einen kontinuierlichen Übergang zu gewährleisten. „Wir stellen so einen schrittweisen und reibungslosen Zusammenschluss sicher. Ich bin zuversichtlich, dass dies für die Mitarbeitenden und Kunden von Data-Plan gut gelingen wird, da beide Unternehmen das gleiche Ziel verfolgen: Die Digitalisierung von ERP-Prozessen in der öffentlichen Verwaltung“, erklärt der MACH-Vorstandsvorsitzende Rolf Sahre. (sib)

https://www.mach.de
https://www.data-plan.de

Stichwörter: Unternehmen, Data-Plan, MACH AG



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Blockchain: ITDZ Berlin tritt govdigital bei
[5.3.2021] Das ITDZ Berlin ist der Genossenschaft govdigital beigetreten. Der IT-Dienstleister will in diesem Kontext einen Blockchain-Knoten für das Land Berlin planen und perspektivisch im govdigital-Netzwerk betreiben. mehr...
PDV / comundus regisafe: Unter einem Dach
[4.3.2021] Im Firmenverbund agieren künftig PDV und comundus regisafe. comundus regisafe bleibt unter eigenem Namen, mit dem bisherigen Lösungsportfolio und unveränderter Führungsmannschaft als eigene GmbH bestehen. mehr...
Dataport: Mehr Zusammenarbeit mit Start-ups
[22.2.2021] Dataport will enger mit verwaltungsnahen Start-ups zusammenarbeiten. Der IT-Dienstleister hat dazu einen Kooperationsvertrag mit der Firma Public unterzeichnet. mehr...
AKDB: Neu aufgestellt für die Zukunft
[19.2.2021] Neu aufgestellt ist die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) in das Jahr 2021 gestartet. Unter anderem wartet der IT-Dienstleister mit einem neuen E-Government-Bereich auf, der auch Digitalisierungsprojekte mit außerbayerischen Partnern oder dem Bund koordinieren soll. mehr...
DigitalService4Germany: Inhouse-Dienstleister des Bundes
[18.2.2021] Als Inhouse-Dienstleister soll die DigitalService4Germany GmbH mit den und für die Bundesministerien sowie nachgeordneten Behörden digitale Anwendungen entwickeln. Hervorgegangen ist die bundeseigene Gesellschaft aus den Fellowship-Programmen Tech4Germany und Work4Germany. mehr...