Dataport:
Virtuell durch die Hausmesse


[1.4.2021] Unter dem Motto „digital souverän“ findet die diesjährige Hausmesse von Dataport erstmals virtuell statt. Teilnehmer können sich digital durch die Messehalle navigieren und per Video-Chat mit Experten sprechen. Das Programm wird online live übertragen.

Gäste können sich virtuell durch die digitale Messehalle des IT-Dienstleisters Dataport bewegen. Eine Liveshow, fünf Programmblöcke, 14 Messestände und mehr als 60 Produkte und Themen: Das ist die diesjährige Hausmesse von Dataport. Unter dem Motto „digital souverän“ findet die Veranstaltung am 20. April 2021 erstmals vollständig virtuell statt. Das für die Hausmesse eingesetzte Videokonferenz-Tool des IT-Dienstleisters soll den Charakter einer realen Messe erwecken. So können sich die Teilnehmer laut Veranstalter durch eine digitale Messehalle navigieren, die einzelnen Programmpunkte ansteuern und virtuelle Messestände besuchen, an denen sie mit Experten per Video-Chat ins Gespräch kommen. Die Vorträge und Diskussionsrunden werden live übertragen. Zentrales Thema der Hausmesse sei die digitale Souveränität. Im Fokus sollen dabei der Open-Source-EInsatz in der öffentlichen Verwaltung und die auf Open Source basierende Phoenix-Plattform mit ihrem cloudbasierten Web-Arbeitsplatz stehen. (co)

Weitere Informationen und Anmeldung zur Dataport Hausmesse (Deep Link)

Stichwörter: Kongresse, Messen, Dataport, Hausmesse

Bildquelle: Dataport

Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
ÖV-Symposium NRW: Anmeldungen laufen auf Hochtouren
[10.8.2022] Die Anmeldungen für das am 24. August 2022 im Congress Center Düsseldorf stattfindende ÖV-Symposium laufen auf Hochtouren. Ausgerichtet wird das Behördentreffen von Materna und Infora. mehr...
Smart Country Convention (SCCON): Digitalpolitische Ziele setzen
[8.8.2022] Mitte Oktober dreht sich bei der Smart Country Convention alles um die Digitalisierung des Public Sector. Auf vier Bühnen widmen sich Expertinnen und Experten den aktuellen Fragestellungen rund um E-Government und Smart City. mehr...
Zukunftskongress: BVA zeigt Projekte und diskutiert mit
[17.6.2022] Auf dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2022 präsentiert das Bundesverwaltungsamt (BVA) mehrere Projekte zur Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. Zudem ist es bei einer Reihe von Veranstaltungen vertreten. mehr...
Smart Country Convention 2022: Partnerland ist wieder Österreich
[15.6.2022] Die Smart Country Convention soll in diesem Jahr Ende Oktober als Präsenzmesse in Berlin stattfinden. Die Schirmherrschaft übernimmt das Bundesministerium des Innern und für Heimat. Partnerland ist erneut Österreich. mehr...
Die Smart Country Convention 2022 soll wieder als Live Event stattfinden.
Zukunftskongress: Sichere Kommunikation mit Materna
[15.6.2022] Auf dem diesjährigen Zukunftskongress teilt sich Materna einen Stand mit den Tochterunternehmen Virtual Solution und Infora. Außerdem hält Alexander Fronk von Materna am ersten Messetag einen Vortrag zum OZG der Zukunft. mehr...
Suchen...
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen