Dataport:
Virtuell durch die Hausmesse


[1.4.2021] Unter dem Motto „digital souverän“ findet die diesjährige Hausmesse von Dataport erstmals virtuell statt. Teilnehmer können sich digital durch die Messehalle navigieren und per Video-Chat mit Experten sprechen. Das Programm wird online live übertragen.

Gäste können sich virtuell durch die digitale Messehalle des IT-Dienstleisters Dataport bewegen. Eine Liveshow, fünf Programmblöcke, 14 Messestände und mehr als 60 Produkte und Themen: Das ist die diesjährige Hausmesse von Dataport. Unter dem Motto „digital souverän“ findet die Veranstaltung am 20. April 2021 erstmals vollständig virtuell statt. Das für die Hausmesse eingesetzte Videokonferenz-Tool des IT-Dienstleisters soll den Charakter einer realen Messe erwecken. So können sich die Teilnehmer laut Veranstalter durch eine digitale Messehalle navigieren, die einzelnen Programmpunkte ansteuern und virtuelle Messestände besuchen, an denen sie mit Experten per Video-Chat ins Gespräch kommen. Die Vorträge und Diskussionsrunden werden live übertragen. Zentrales Thema der Hausmesse sei die digitale Souveränität. Im Fokus sollen dabei der Open-Source-EInsatz in der öffentlichen Verwaltung und die auf Open Source basierende Phoenix-Plattform mit ihrem cloudbasierten Web-Arbeitsplatz stehen. (co)

Weitere Informationen und Anmeldung zur Dataport Hausmesse (Deep Link)

Stichwörter: Kongresse, Messen, Dataport, Hausmesse

Bildquelle: Dataport

Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Zukunftskongress: Verwalten und gestalten Bericht
[15.12.2021] Bei der digitalen Mini-Ausgabe des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung 2021 stellte die neue Bundesinnenministerin Nancy Faeser am Dienstag ihr Arbeitsprogramm vor. Es beginnt mit einer Bestandsaufnahme. mehr...
8. Zukunftskongress: Virtuelle Veranstaltungen im Dezember
[10.12.2021] Nachdem der 8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung als Präsenzveranstaltung auf 2022 verschoben werden musste, lädt der Veranstalter Wegweiser nun ersatzweise zu einem Webinar und einer Homeoffice-Edition ein. Stattfinden werden die digitalen Formate am 13. beziehungsweise am 14. und 15. Dezember 2021. mehr...
Innovatives Management 2021: Sprung in eine neue Zeit
[18.11.2021] Die öffentliche Verwaltung hat sich schneller als gedacht an die neue Situation durch die Corona-Krise angepasst. Es sind neue Arbeitswelten entstanden, war auf dem Kongress Innovatives Management zu hören. Klar wurde auf der Veranstaltung der Firma MACH auch: Die Veränderungen bei den Arbeitsweisen sollten nun mit klaren Regeln versehen werden. mehr...
MACH-Vorstand Stefan Mensching sprach in seiner Eröffnungsrede von einem Sprung in eine neue Zeit.
8. Zukunftskongress: Herausforderungen der Zukunft stellen
[28.10.2021] Aufgrund der Corona-Pandemie findet der 8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung nicht wie ursprünglich vorgesehen im Juni, sondern vom 13. bis zum 15. Dezember im bbc Berlin Congress Center statt. Das Programm richtet sich an zehn Zukunftsaufgaben aus, denen sich die Verwaltung zu stellen hat. mehr...
Intergeo 2021: Erwartungen übertroffen
[29.9.2021] Als Live-Veranstaltung plus Digital-Event fand in der vergangenen Woche (21. bis 23. September) die Intergeo 2021 in Hannover statt. Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz. mehr...
Intergeo 2021: Restart als Hybridveranstaltung ist gelungen.
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen