Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Unternehmen > Mitglied des Databund

mgm technology partners:
Mitglied des Databund


[7.4.2021] Das Unternehmen mgm technology partners ist seit April Mitglied des Databund. Rund 60 Mitglieder zählt der Verband mittlerweile.

Das Unternehmen mgm technology partners ist seit 1. April 2021 Mitglied des Databund. Wie mgm mitteilt, hat der Databund-Vorstand den Aufnahmeantrag in seiner Sitzung Ende März bestätigt. „Die IT-Landschaften des öffentlichen Sektors sind in einem gewaltigen Umbruch – sei es durch den Druck der OZG-Umsetzung, den Ruf nach digitaler Souveränität oder die pandemiebedingte Turbodigitalisierung“, sagt Janos Standt, Bereichsleiter Public Sector bei mgm. „Der Austausch unter Mitgestaltern der Digitalisierung ist gerade jetzt sehr wichtig. In den Initiativen des Databund finden wir uns sehr gut wieder. Gemeinsam im Verbund können wir uns viel nachdrücklicher in die Aktivitäten von Bund, dem IT-Planungsrat und seinen Gremien FITKO und KoSIT einbringen und auf kontinuierliche Qualitätsverbesserungen hinwirken.“ Rund 60 Mitglieder zählt der Databund mittlerweile. Der Verband engagiert sich vor allem im Bereich der Standardisierung und vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Ministerien und Politik. mgm engagiert sich laut eigenen Angaben seit einigen Jahren auch im Nationalen E-Government-Kompetenzzentrum (NEGZ). (ve)

https://databund.de
https://www.mgm-tp.com

Stichwörter: Unternehmen, Databund, mgm technology partners



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Wolters Kluwer / Picture: Kooperation vereinbart
[23.11.2022] Mit der Software Kasaia von Anbieter Picture kann der öffentliche Sektor Stellen beschreiben und tarifkonform bewerten. Künftig soll die Lösung im Bereich der Rechtsinformationen mit eGovPraxis Personal von Wolters Kluwer interagieren. Die beiden Unternehmen haben eine entsprechende Kooperation vereinbart. mehr...
Picture/Walhalla Fachverlag: Neues Modul für Prozessplattform
[8.11.2022] Das Unternehmen Picture hat seine Prozessplattform um den Rechtsnormenkatalog des Walhalla Fachverlags erweitert. Mit diesem neuen Modul erhalten die Picture-Kunden ein Prozess-Management, in das die jeweils aktuellen Rechtsinformationen integriert sind. mehr...
Xecuro: Wachstumspläne und neue Leitung
[19.9.2022] Die neue Bundesdruckerei-Tochter Xecuro baut im Auftrag des Auswärtigen Amts eine Infrastruktur zur Verschlusssachen-Kommunikation der öffentlichen Verwaltung auf. Nun kommen als Geschäftsführer Marcus Milas – bisher BKA – und Sven Kneutgen – zuvor Rheinmetall Defence – an Bord. mehr...
Barthauer: Feier zum 30-jährigen Bestehen
[29.8.2022] Seit der Gründung im Jahr 1991 hat sich das Software-Unternehmen Barthauer zu einer international tätigen Firmengruppe gewandelt. Nun fand die 30-Jahr-Feier statt. In einer Rede betonte Geschäftsführer Anis Saad vor allem die Bedeutung von Partnerschaften und guter Zusammenarbeit. mehr...
In sommerlichem Ambiente wurde das Firmenjubiläum von Barthauer (nach)gefeiert.
Ceyoniq/pit-cup: Integration von nscale in pitFM
[22.8.2022] Das bewährte EIM-System nscale von Hersteller Ceyoniq soll künftig in die Gebäude-Management-Lösung pitFM des Software-Unternehmens pit-cup integriert werden. Dies erlaube eine rechtssichere Gebäudebewirtschaftung, deren optimierte Prozesse Zeit- und Kostenersparnisse versprächen. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen