xSuite Group:
E-Rechnungen international


[27.4.2021] In ihrer neuen Version kann die Software-Lösung xSuite E-Rechnungen in weltweit gebräuchlichen Formaten und Standards verarbeiten.

Die digitale Rechnungsverarbeitung spielt nicht nur hierzulande, sondern auch international eine immer größere Rolle. Entsprechend habe die xSuite Group jetzt ihr Lösungsportfolio erweitert. Wie der Hersteller mitteilt, hat er eine Komponente entwickelt, mit der sich Rechnungen in den wichtigsten weltweit gebräuchlichen Formaten und Standards verarbeiten lassen. Die neue eigenständige Lösungskomponente beherrsche bei der Annahme von E-Rechnungen die Formate XRechnung und ZUGFeRD, aber auch PEPPOL BIS Billing 3.0 Factur-X sowie InvoiceNow. Das neu hinzugekommene Format PEPPOL BIS Billing 3.0 sei das führende E-Rechnungsformat in der EU, das Format InvoiceNow sei relevant für Singapur. Weitere Formate sollen folgen. Die neue xSuite-Komponente hole maschinenlesbare Rechnungen im XML-Format automatisch aus einem E-Mail-Postfach oder E-Rechnungsportal ab, lese ihre Inhalte aus und übergebe die relevanten Informationen in die entsprechenden Felder des Enterprise-Resource-Planning-Systems (ERP). Eine übersichtliche Visualisierung des maschinenlesbaren Dokuments als PDF soll die komfortable Weiterbearbeitung ermöglichen. Parallel werde die E-Rechnung zur revisionssicheren Ablage an ein Archiv gesendet. Auch nachfolgende Arbeitsschritte wie Prüfung und Freigabe soll die xSuite automatisiert im ERP-System abbilden. (sib)

https://www.xsuite.com

Stichwörter: Finanzwesen, xSuite Group GmbH, E-Rechnung



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

usu2110
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
Thüringen: Lohnsteuerklasse online wechseln
[6.10.2021] Unter anderem bei den Thüringer Finanzämtern können ab sofort die notwendigen Formulare im Lohnsteuer-Ermäßigungsverfahren digital eingereicht werden. Damit wird die Abgabe häufiger Anträge – etwa der auf Wechsel der Lohnsteuerklasse – deutlich erleichtert. mehr...
DSAG: Umfrage zur XRechnung
[30.8.2021] Die XRechnung ist zwar bei vielen Unternehmen im Einsatz, intensiv genutzt wird sie allerdings eher wenig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, welche die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) durchgeführt hat. mehr...
Eine DSAG-Umfrage zeigt unter anderem auf, über welche Kanäle E-Rechnungen versendet werden.
Saarland: Digitales Finanzministerium
[16.7.2021] Das Saarland hat zur Modernisierung seiner Finanz- und Steuerverwaltung drei neue Projekte angeschoben. Dazu zählt das digitale Finanzministerium, das eine Aktendigitalisierung vorsieht. mehr...
Finanzstaatssekretärin Anja Wagner-Scheid hat Projekte zur Modernisierung der Finanz- und Steuerverwaltung im Saarland vorgestellt.
NEGZ-Kurzstudie: Blockchain in der Finanzverwaltung
[14.7.2021] Das Nationale E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) hat eine Kurzstudie zum Einsatz der Blockchain in der Finanzverwaltung veröffentlicht. Die Blockchain eignet sich demnach dafür, Prozesse effizienter zu gestalten, Transparenz zu schaffen und Informationsgefälle aufzulösen. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: E-Rechnungsannahme ist Pflicht
[12.7.2021] Per Verordnung sind alle öffentlichen Auftragnehmer in Mecklenburg-Vorpommern ab sofort zur Annahme von E-Rechnungen verpflichtet. Der Zugang erfolgt über die OZG-RE-Plattform. Landesbehörden müssen, Kommunen können davon Gebrauch machen. mehr...
Suchen...
xSuite Group GmbH
22926 Ahrensburg
xSuite Group GmbH
Aktuelle Meldungen