Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > CMS | Portale > BAföG Digital

Bremen:
BAföG Digital


[7.5.2021] Das Land Bremen ist der Verwaltungsvereinbarung BAföG Digital beigetreten. Bis Ende des Jahres soll die Leistung dort umgesetzt werden.

Das Land Bremen ist der Verwaltungsvereinbarung BAföG Digital (wir berichteten) beigetreten. Wie die Senatorin für Wissenschaft und Häfen, Claudia Schilling, berichtet, soll die Einführung des bundesweiten BAföG-Online-Antrags die Antragstellung erleichtern und mittelfristig die Antragszahlen erhöhen.
Bis Ende des Jahres 2021 soll BAföG Digital in Bremen umgesetzt werden. Es entstehe damit ein einheitliches Angebot für die Beantragung von Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) – Schülerinnen und Schüler sowie Studierende sollen ihre Anträge letztlich über eine nutzerfreundliche und länderübergreifend einheitliche digitale Plattform einreichen können.
BAföG Digital ist laut Bremen ein wichtiger Baustein in der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG): Die Einführung des Online-Antrags werde im Rahmen der Verpflichtung zur Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen durch das OZG umgesetzt. Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz, Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen bieten Schülern und Studierenden bereits den im OZG-Labor entwickelten digitalen Assistenten für den BAföG-Antrag an (wir berichteten). (th)

https://www.wissenschaft-haefen.bremen.de

Stichwörter: Portale, CMS, Bremen, BAföG, OZG



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
BZSt: Modernes Portal für steuerliche Aufgaben
[27.9.2023] Ein optimiertes Online-Portal hat das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) entwickelt und jetzt freigeschaltet. Besonderer Wert wurde auf die Benutzerfreundlichkeit gelegt, auch der Leistungsumfang wurde erweitert. mehr...
Sachsen/Baden-Württemberg: OZG-Hub freigeschaltet
[22.9.2023] Eine von Baden-Württemberg und Sachsen gemeinsam entwickelte Plattform geht online: Der so genannte OZG-Hub stellt standardisierte Schnittstellen und Bausteine bereit, die es Kommunal- und Landesverwaltungen erleichtern sollen, Online-Dienste nachzunutzen. mehr...
Bundestag: Neue Optik für leichte Website
[1.9.2023] Um seine Arbeit auf leichte Art und Weise anschaulich zu erklären, betreibt der Deutsche Bundestag seit 2012 eine Website in „Leichter Sprache“. Das Angebot wurde nun umfassend überarbeitet. mehr...
GovLabDE: Finalist im eGovernment-Wettbewerb
[29.8.2023] GovLabDE hat es in die Finalrunde des eGovernment-Wettbewerbs 2023 geschafft. Die Kollaborationsplattform der Bundesregierung misst sich in der Kategorie Bestes Projekt zur Agilen Transformation der Verwaltung und ist als einziger Kandidat auf Bundesbehördenebene unter die Top drei gekommen. mehr...
Service-bw: Über eine Million Nutzerinnen und Nutzer
[21.8.2023] Einen neuen Meilenstein hat die E-Government Plattform service-bw erreicht. Über eine Million Nutzerinnen und Nutzer sind hier mittlerweile registriert. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen