Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > CMS | Portale > BAföG Digital

Bremen:
BAföG Digital


[7.5.2021] Das Land Bremen ist der Verwaltungsvereinbarung BAföG Digital beigetreten. Bis Ende des Jahres soll die Leistung dort umgesetzt werden.

Das Land Bremen ist der Verwaltungsvereinbarung BAföG Digital (wir berichteten) beigetreten. Wie die Senatorin für Wissenschaft und Häfen, Claudia Schilling, berichtet, soll die Einführung des bundesweiten BAföG-Online-Antrags die Antragstellung erleichtern und mittelfristig die Antragszahlen erhöhen.
Bis Ende des Jahres 2021 soll BAföG Digital in Bremen umgesetzt werden. Es entstehe damit ein einheitliches Angebot für die Beantragung von Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) – Schülerinnen und Schüler sowie Studierende sollen ihre Anträge letztlich über eine nutzerfreundliche und länderübergreifend einheitliche digitale Plattform einreichen können.
BAföG Digital ist laut Bremen ein wichtiger Baustein in der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG): Die Einführung des Online-Antrags werde im Rahmen der Verpflichtung zur Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen durch das OZG umgesetzt. Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz, Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen bieten Schülern und Studierenden bereits den im OZG-Labor entwickelten digitalen Assistenten für den BAföG-Antrag an (wir berichteten). (th)

https://www.wissenschaft-haefen.bremen.de

Stichwörter: Portale, CMS, Bremen, BAföG, OZG



Druckversion    PDF     Link mailen




 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Einheitliches Unternehmenskonto: Bund nimmt als Pilot teil
[26.5.2021] Als einer der ersten Piloten wird der Bund am einheitlichen Unternehmenskonto auf ELSTER-Basis teilnehmen. Im Juni soll die Lösung bereitgestellt werden und das Organisationskonto des Nutzerkontos Bund ablösen. mehr...
Bundesportal: Nutzer-Feedback gefragt
[21.5.2021] Noch bis Ende Mai können Besucher des Bundesportals Feedback zu Handhabung und Design der Plattform geben. Die Umfrageergebnisse sollen in den weiteren Ausbau der Plattform einfließen. mehr...
Bremen: Digitalisierungswelle erfasst Schiffe
[20.5.2021] Die Freie Hansestadt Bremen hat jetzt das Digitale Schiffsregister eingeführt. Für eine vollautomatisierte Nutzung drängt der Bremer Senat für Justiz- und Verfassung weiterhin auf eine entsprechende Bundesgesetzesänderung. mehr...
Besuch beim Bremer Schiffsregister.
Nordrhein-Westfalen: Serviceportal.NRW geht in Betrieb
[14.5.2021] In Nordrhein-Westfalen nimmt das Serviceportal.NRW den Betrieb auf, vorerst mit einem kleinen Spektrum digitalisierter Leistungen zum Staatsangehörigkeitsrecht. Dabei gesammeltes Nutzerfeedback soll in die weitere Entwicklung einfließen. mehr...
Bremen / Bund: Förderung für OZG-Familienleistungen
[10.5.2021] Das Bundesfamilienministerium und Bremens Finanzsenator haben eine Vereinbarung zur Umsetzung digitaler Leistungen im Bereich Familie und Kind unterzeichnet, die sich aus dem Onlinezugangsgesetz ergibt. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen